Ein Raubtier-Dompteur wurde vor hunderten Zuschauern zerfleischt!

Now Reading
Ein Raubtier-Dompteur wurde vor hunderten Zuschauern zerfleischt!

Immer wieder hören wir von solchen „Zwischenfällen“. beisst Dompteur tot.

Oder sollte es nicht eigentlich heißen:

Wiedermal wurde die Qual eines Tieres zu dessen Verhängnis!

Nach Jahren des eingesperrt seins und der Unterwerfung durch Menschen ist mal wieder ein Tiger ausgerastet und hat seinen Peiniger getötet.

So sollte es klingen denn genau das passiert in einem . Nicht der Tiger ist Schuld daran sondern der Mensch.

Bitte besucht keinen Zirkus der mit Tieren arbeitet.

Allein in hat die Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ in den letzten Jahren 17 Zwischenfälle gezählt, die mit Verletzten endeten. Hinzu kommen 38 Ausbrüche von Wildtieren.

So flüchtete etwa 2011 eine Löwin aus dem Zirkus Neuruppin und musste erschossen werden. In Groß-Rohrheim (Hessen) spazierte 2010 sogar ein Krokodil durch die Stadt, nachdem es aus dem Zirkus geflohen war.

Zirkus ja ABER OHNE !!!

Dieses Video ist von 2013!


Bitte gib uns ein LIKE!     

Ähnliche Beiträge:

What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
2 Comments
Leave a response
  • 13. April 2015 at 16:06

    ich hoffe keiner hat Mitleid mit dem Domteur, Mitleid habe ich mit dem Tier für jahrelange Quahl und Pein solche Tiere gehören in kein Zoo….

  • 13. April 2015 at 16:56

    Es ist einfach zu akzeptieren das auch ein wildes Tier nach Jahren der Qualen endlich mal zurückschlägt. Ich habe keinerlei Mitleid mit der Kreatur Mensch. Denn der Name Mensch wird zu unrecht geführt. Das ARME Tier darf natürlich aus diesem Grunde getötet werden. Danke für soviel Gerechtigkeit. Wer sich in Gefahr begibt muss nun mal damit rechnen darin umzukommen.

Leave a Response

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.