Samson weinte um seine Familie… seine Familie aber nicht um ihn…

Now Reading
Samson weinte um seine Familie… seine Familie aber nicht um ihn…

Der weiße Riese Samson wurde einfach abgeladen bei einer Tötungsstation… dort weinte er tagein, tagaus… er vermisste sein zu Hause, aber seine Familie wollte ihn nicht mehr…

3

In dem Moment als Viktor Larkhill sein Photo sah, versprach er ihm, er würde nicht an diesem Ort sterben…

Nach ein paar Anrufen und mit Hilfe seines tollen Teams holte er ihn in seine Klinik…

Ein sanftmütiger, freundlicher und aufgeschlossener blinder Riese stolperte langsam mit jedem Schritt auf ihn zu…

4

Samson hat neben einer altersbedingten Arthrose auch eine schlimme Augenerkrankung… diese muss dringend operiert werden… er ist dabei langsam vollkommen zu erblinden, wenn ihr Samson helfen wollt… HIER könnt ihr sinnvoll


Wenn Samson wieder genesen ist… sucht er auch ein liebevolles neues Zuhause.. Bitte schreibt unter debbie712002@yahoo.de die Organisation an, wenn ihr glaubt Samsons neue Familie zu sein…

Ähnliche Beiträge:

What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
4 Comments
Leave a response
  • Sylvia Maria Gobryal
    31. März 2016 at 13:52

    wie grausam sind die Menschen

  • Petra Hoffmann
    31. März 2016 at 15:55

    Hoffentlich erfahren diese Unmenschen einmal was es bedeutet abgeschoben zu werden.

  • karin schulze- grote
    6. April 2016 at 22:27

    armer samson. hoffentlich findest du ganz,ganz liebe menschen,die dir nicht nur die haustür, sondern auch ihr herz , öffnen. weine nicht mehr um deine alte familie, die sind keine einzige träne wert. dir wünsche ich alles glück der welt, denen aber soll das leben zeigen, wie schlimm es im alter sein kann, allein gelassen zu werden…..

  • 4. August 2016 at 18:10

    Er wurde nicht geliebt…denn sonst hätte man ihn nicht „entsorgt“ wie ein Stück Dreck. Er wird es bei seiner neuen Familie viel besser haben…viel Glück, großer, tapferer Mann…ich habe schon vier Pudelchen, und dazu noch einen großen Strassenhundi, Hope…und jetzt habe ich kein Platz mehr…ich würde Dir Deine Angst wegstreichen, mein Kleiner…viel Glück, kleiner Schatz…

Leave a Response

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere