Sexuelle Handlung an Tieren im Rahmen der Wissenschaft…???

Now Reading
Sexuelle Handlung an Tieren im Rahmen der Wissenschaft…???

Mal abgesehen davon, dass es schon an Perversion grenzt überhaupt Delfine gefangen zu halten, ist das was in den Niederlanden so heimlich gefilmt wurde… doch wohl kaum ein geplanter Eingriff gewesen…

In den Niederlanden wurde ein Sealife Mitarbeiter heimlich dabei gefilmt, wie er sexuelle Handlungen an einem Delfin vornahm… Man sieht den Mann der mit einer Hand bei dem Delfin eine Ejakulation auslöst… die Behörden lassen wissen: „Das Auslösen einer Ejakulation sei für ein Zuchtprogramm notwendig und daher kein Missbrauch. Der Akt sei von einem wissenschaftlichen Mitarbeiter vollzogen worden.“

Behoerden_segnen_sexuelle_Handlungen_an_Delfinen_ab-Aufruhr_in_Holland-Story-500801_630x356px_54a20645bbc434e900b783f4987f6b0d__rambam_jpg

Auch das Delfinarium selbst wäscht seine Hände in Unschuld: „Die Interaktion zwischen Trainer und Delfin verstößt in keinem Zusammenhang gegen die Vorschriften.“

Quelle: Kronen Zeitung

Also sexueller Missbrauch im Rahmen der Wissenschaft… hmmm… ne Entschuldigung gibt es doch immer… schließlich können sich die ja nicht wehren…

Was meint ihr zu diesem Thema???

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
2 Comments
Leave a response
  • Ursula Jakobs
    16. März 2016 at 13:09

    Was da im Namen der Wissenschaft an perversen Dingen,an Quaelereien,an Tierleid begangen wird ist unverstaendlich und nicht zu akzeptieren.Tiere müssen sich alles gefallen lassen,können sich nicht wehren,das hat der liebe Gott bei seiner Erschaffung ganz sicher nicht gewollt und wuerde es auch nicht hinnehmen.Wir muessen den Tieren helfen,auch sie möchten in Friedenund artgerecht leben.

  • Marion Reinert
    16. März 2016 at 20:42

    Ganz ehrlich, ich finde es zum kotzen was der Mensch sich alles einfallen lässt. Was soll das!!! Warum muss der Mensch alles beherrschen, lasst die Tiere in Meer dort gehören sie hin, verdammt !

Leave a Response

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere