Zweite Petition gegen Tom H.

Now Reading
Zweite Petition gegen Tom H.

Hier findet Ihr noch eine gegen Tom H.

Hiermit wird die zuständige Staatsanwaltschaft aufgefordert, Tom H. aus Betzdorf, für seine Straftat von brutaler hart zu verurteilen.

Tierquälerei sollte endlich mit eine Gefängnisstrafe verurteilt werden. Durch die aktuell geringen Sanktionen hält es leider viele Tierquäler nicht ausreichend davon ab um weiterhin zu quälen. Sie schrecken nicht einmal mehr davon ab (wie im aktuellen Fall), es öffentlich zu machen.

Letter to:
Staatsanwaltschaft Koblenz, Deinhardpassage 1, 56068 Koblenz
Hiermit wird die zuständige Staatsanwaltschaft aufgefordert, Tom H. aus Betzdorf, für seine Straftat von brutaler Tierquälerei hart zu verurteilen.

Petition: http://www.change.org/petitions/staatsanwaltschaft-koblenz-deinhardpassage-1-56068-koblenz-hiermit-wird-die-zust%C3%A4ndige-staatsanwaltschaft-aufgefordert-tom-h-aus-betzdorf-f%C3%BCr-seine-straftat-von-brutaler-tierqu%C3%A4lerei-hart-zu-verurteilen

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
14 Comments
Leave a response
  • Uti Harig
    8. März 2014 at 17:31

    sofort hart verurteilen, das darf der Staat nicht nur als Sache abtun!!! EIN HUND IST EIN LEBEWESEN!!!!!!!!!!!!!!!

  • 8. März 2014 at 17:33

    Ein unglaubliches Ar*******!UNTERSCHREIBT bitte diese Pedition, ich bitte nicht oft nach etwas . . .

  • 8. März 2014 at 17:34

    dem sollte man die Eier abreißen

  • Eva Galuska
    8. März 2014 at 17:37

    Warum ist die Rechtssprechung so unbeweglich, ich verstehe das nicht. Wann unternimmt man endlich etwas gegen Tierquäler auf der ganzen Welt etwas!!!!

  • 8. März 2014 at 18:27

    ……verdammt noch mal, jemand muss doch diese feige Sau kennen und das selber in die Hand nehmen…..dieser Staat wird es sicher nicht tun…..Auge um Auge…………!!!!

  • 8. März 2014 at 18:54

    bitte unterschreiben, dieser Mistkerl muss richtig bestraft werden!

  • Krolewna Pizdolina Dusslig
    8. März 2014 at 18:55

    petition unterschrieben, der MUSS in den KNASt

  • 9. März 2014 at 0:29

    die staatsanwaltschaft sollte sich ein beispiel aus der USA zu gemüte führen , die meldung war letzte woche im fernsehen zu sehen. ein tierquäler hatte dort 11 hunde gequält oder ermordet, er bekam für jedes vergehen , 5 jahre knast, also insgesamt 55 jahre knast. der richter hat meine und eure hochachtung verdient, er hat die tiere nicht mehr als sache , also sachbeschädigung eingestuft , sondern ,als schwerst misshandlung, eingestuft. er ist der erste richter der so vorgegangen ist.also liebe deutsche richter denkt bitte einmal darüber nach, auch die regierung muß umdenken und ein neues tierschutz-gesetz erlassen. denn so viele menschen , in deutschland und in der ganzen welt, möchten daß dies in angriff genommen wird. ………….!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! wann wird etwas geschehen. ???????????????

  • Elke Meyer
    9. März 2014 at 10:31

    … wie ALLE tiere!

  • Marion Kühn
    10. März 2014 at 0:01

    habe Petition unterschrieben, damit er seine gerechte Strafe hoffentlich bekommt !!!!!!!!!

  • Doris Polke
    10. März 2014 at 17:03

    Wo bist du Bastard rum,ich glaub dich müßte man ein einen Baum hängen und mit einem Stahlrohr schlagen bis….Ich hör jetzt besser auf sonst werd ich zum Mörder

  • Manuela Marlene Godau
    14. Mai 2014 at 23:01

    Den gehört die härteste Strafe,Beine abhacken ,Arme abhacken,Zunge rauschneiden ,und die Augen ausbrennen.Kein Erbamen mit solchen Monster.

  • 8. November 2014 at 22:08

    dieser bastard wurde schon zusammen geschlagen….gab ein Video auf FB….wie erbärmlich er dort gefleht hat aufzuhören, aber zum Glück wurde weiter auf ihn eingeprügelt. Naja er hatte ein Schädelhirntrauma und ein paar Knochenbrüche, leider noch viel zu wenig.

Leave a Response

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere