Grundrechte für Menschenaffen

Now Reading
Grundrechte für Menschenaffen

Das Recht der Großen auf persönliche Freiheit, auf Leben und körperliche Unversehrtheit soll im deutschen Grundgesetz verankert werden.

Colin Goldner, der Leiter der deutschen Sektion des Great Ape Project (GAP), das sich für die Interessen unserer nächsten tierlichen Verwandten einsetzt, hat in den letzten zwei Jahren alle 38 deutschen Zoos, die Menschenaffen halten, besucht und analysiert. Die Ergebnisse der Studie, die nun unter dem Titel „Lebenslänglich hinter Gittern“ erscheint, sind bestürzend: Von wenigen Ausnahmen abgesehen, sind die Haltungsbedingungen in deutschen Zoos katastrophal. Schimpansen, Bonobos, Gorillas und Orang-Utans leiden unter der Beengtheit der Gehege, unter fehlenden Rückzugsmöglichkeiten und dem eklatanten Mangel an Beschäftigungsanreizen, viele von ihnen zeigen Symptome massiver psychischer Störungen.

Das Buch ist im Alibri-Verlag erhältlich:

61JkSjySVvL._SX385_

   Lebenslänglich hinter Gittern:
Die Wahrheit über Gorilla, Oran Utan & Co in deutschen Zoos
   Gibt es hier: http://amzn.to/1paHyTy
   Preis: 24 €

[AdSense-B]

Teile dieses !!!

[AdSense-A]

Quelle: greatapeproject.de

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%

Leave a Response