Eigentlich sollte sein Hund sterben. Doch die Reaktion des Jungen ist überwältigend.

Now Reading
Eigentlich sollte sein Hund sterben. Doch die Reaktion des Jungen ist überwältigend.

Hunde sind nicht einfach nur . Sie sind treue Begleiter und die besten Freunde, die man sich wünschen kann…

Eine erlebte eine ganz besondere Geschichte, als ein sechsjähriger Junge mit seinem alten Hundefreund zu ihm kam. Der war todkrank. Doch die Reaktion des kleinen Jungen war so herzzerreißend, dass der sie im Internet veröffentlichte.

Ich bin Tierarzt und habe einen 10 Jahre alten Irish Wolfhound untersucht, der auf den Namen Belker hörte. Die Besitzer des Hundes, Ron, seine Frau Lisa und ihr kleiner Junge Shane, hatten Belker alle sehr lieb und sie hofften auf ein Wunder.

[AdSense-B]

Ich untersuchte Belker und fand heraus, dass er bald an Krebs sterben würde. Ich sagte der Familie, dass wir nichts mehr für Belker tun können und ich bot ihnen an, den Hund in ihrem Zuhause einschläfern zu lassen.

Wir bereiteten alles vor und Ron und Lisa sagten mir, dass es gut für den sechs Jahre alten Shane war, währenddessen anwesend zu sein. Sie hatten das Gefühl, Shane könne dadurch etwas lernen. Am nächsten Tag fühlte ich wie gewohnt einen Kloß im Hals, während sich die Familie um Belker versammelte. Shane schien so ruhig dabei, als er den alten Hund das letzte Mal streichelte, dass ich mich fragte, ob er überhaupt verstand, was gerade passierte. Innerhalb weniger Minuten war Belker friedlich eingeschlafen. Der kleine Junge schien Belkers Dahinscheiden ohne Probleme oder Bestürztheit akzeptiert zu haben. Wir saßen danach noch eine Weile zusammen und dachten laut über die traurige Tatsache nach, warum Tiere viel kürzer leben als Menschen.

[AdSense-A]

Shane, der ruhig mitgehört hatte, meldete sich zu Wort und sagte: „Ich weiß, warum.“

Erstaunt drehten wir uns zu ihm um. Was er als nächstes sagte, beeindruckte mich zutiefst. Noch nie habe ich eine Erklärung gehört, die tröstlicher war. Er sagte: „Die Menschen werden geboren, damit sie lernen, wie man ein gutes Leben führt. Zum Beispiel, alle liebzuhaben und immer nett zu sein, oder?“ Der Sechsjährige fuhr fort: „Na ja, Hunde wissen schon, wie man das macht, deswegen müssen sie nicht so lange auf der Welt bleiben.“

via imgur

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
5 Comments
Leave a response

Leave a Response