Tödliche Boxen – Ein Drittel aller Pferde zeigt auffälliges Verhalten

Now Reading
Tödliche Boxen – Ein Drittel aller Pferde zeigt auffälliges Verhalten

Enge Boxen können frühzeitig töten, sagt die Münchner Pferdeethologin Margit Zeitler-Feicht. Oft werden sie nicht älter als 12 Jahre, obwohl 30 möglich wären.

Ein Drittel der Boxenpferde zeige auffälliges Verhalten: Die Boxen stehen dem Bewegungsdrang der im Weg. Zudem fehlt ihnen so der Kontakt zu anderen Tieren.

[AdSense-B]

Eine Million Ponys und Pferde in
Laut Hochrechnungen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung von Januar 2012 gibt es bundesweit mehr als eine Million Ponys und Pferde. Damit hat sich die Zahl in den vergangenen 40 Jahren vervierfacht. 1,7 Millionen Deutsche reiten den Angaben nach regelmäßig.

[AdSense-A]

Der Umsatz der Pferdebranche liegt laut Reiterlicher Vereinigung bei über fünf Milliarden Euro jährlich. 300.000 Deutsche verdienen ihren Lebensunterhalt im Pferdesektor, mehr als 10.000 Unternehmen in Deutschland haben direkt oder indirekt das Pferd als „hauptsächlichen Geschäftsgegenstand“. 60 Zeitschriften befassen sich mit dem Thema.

Zum hier klicken !

26-07-2014 13-14-42Quelle: 3SAT

 

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
1 Comments
Leave a response
  • Sabine Neubauer
    8. August 2014 at 10:14

    Darum auf gar KEINEN Fall BOXENHALTUNG – sondern OFFENSTALL oder noch besser: RAUS AUF DIE WEIDE 😀

Leave a Response

Ich akzeptiere