Tierquälerei – Schildkröten mit angebauten iPads

Now Reading
Tierquälerei – Schildkröten mit angebauten iPads

In der US-Stadt Aspen hat ein chinesischer Aktionskünstler mehreren Schildkröten iPads auf den Panzen montiert. Da fragt man sich doch echt, was geht in solchen Menschen vor ?!?!

Die ist bereits erfolgreich beendet worden.

Die Ausstellung im US-Staat Colorado war zuvor massiv in die Kritik geraten. Der chinesische Aktionskünstler Cai Guo-Qiang hatte den drei Schildkröten je zwei iPads auf ihre Panzer befestigt und auf dem Dachgarten eines Museums , was als sahen.

[AdSense-B]

Tortoises with their iPad mounts. Photo: Courtesy Cai Guo-Qiang.

Tortoises with their iPad mounts.
Photo: Courtesy Cai Guo-Qiang.

Eine Petition gegen die ungewöhnliche Installation wurde von mehr als 18.000 Menschen unterzeichnet.

[AdSense-A]

2014-august-6-aspen-art-museum-tortoise

Die afrikanischen Spornschildkröten sind nun in einem Tierheim untergebracht worden.

Aus der Ausstellung entfernt wurden sie allerdings nicht wegen der massiven Kritik, sondern auf Betreiben eines Tierarztes.

Er hatte das feuchte und kalte Wetter, dem die ausgesetzt waren, als ungeeignet kritisiert, wie die „Aspen Times“ berichtet.

Quelle: T-Online

Ähnliche Beiträge:

What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
2 Comments
Leave a response
  • 24. Januar 2015 at 4:15

    Camilla, one of the hundreds of local residents who said their spirits had been lifted by the prince’s visit, said that she had visited London and studied royal history but

  • 1. Februar 2015 at 21:17

    Gooey butter cake started out as a baker’s mistake, but turned into a St. Louis specialty adored by one and all. Iron Chef Michael Symon heads to the Gateway City to get his fingers sticky and settle a feud between Park Ave.

Leave a Response

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere