Zoo 2.0 – Der Zoo der Zukunft ??

Now Reading
Zoo 2.0 – Der Zoo der Zukunft ??

Eingesperrte, Verhaltensgestörte in zu kleinen Käfigen ansehen war evtl. gestern.

Da Zoos immer wieder in der Kritik stehen hat sich ein Dänischer Architekt ein völlig neues Konzept für einen ausgedacht.

So sollen nicht wie bisher die Tiere eingesperrt sein sondern hier wird der Mensch „eingesperrt“. Die Menschen sollen sich in Kapseln durch den Zoo bewegen.

[AdSense-B]

So soll auf einem 1,2 Quadratkilometer großem Areal eine freie Fläche für die Tiere entstehen – eingeteilt in verschiedene Kontinente. Von den Zoobesuchern bekommen die Tiere nichts mit. Denn: Sie können sie nicht mehr sehen.

17-08-2014 12-42-54

: big.dk

Dieses ungewöhnliche Konzept für einen Zoo, das an Safari-Parks in erinnert, hat sich der der dänische Star-Architekt Bjarke Ingels ausgedacht.

In seiner Heimat Givskud will er einen Zoo so komplett neugestalten.

Der passende Name für das futuristische Projekt: „Zootopia“.

Auf der Homepage seines Architekturbüros BIG (Bjarke Ingels Group) sind bereits beeindruckende zu sehen, wie der Zoo 2.0 aussehen soll.

[AdSense-A]

Ingels Idee:

In „Afrika“ sollen sich die Menschen in verspiegelten Kapseln auf einer Art Fahrrad durch den Zoo bewegen.

Über „Amerika“ werden die Kapseln als Seilbahn schweben.

Und in „Asien“ schwimmen sie auf dem .

Zudem gibt es weitere als „Aussichtspunkte“ getarnte Plätze wie ein Stapel Baumstämme oder ein bewachsener Bunker und eine riesige Arena mit Restaurants und Cafés in der Mitte.

Was sagt Ihr dazu ?

[socialpoll id=“2216234″]
Quelle: big.dk / berliner-kurier

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
Comments
Leave a response

Leave a Response

Ich akzeptiere