Die fantastische Geschichte von Xena und ihrem autistischen Freund

Now Reading
Die fantastische Geschichte von Xena und ihrem autistischen Freund

Familie Hickey hat einen autistischen Sohn. Man hatte schon viel unternommen ihm mit seiner Krankheit zu helfen.

Der Sohn Johnny lebte in seiner eigenen autistischen Welt. Man hat sehr viel versucht doch niemand drang zu ihm durch.

[AdSense-B]

02215f1dff6b88155e3f203fe3664e39

Auch Therapiehunde wurden angeschafft aber nichts half ihm.

434be41de9d5cdaeaa28ff9217b3e394

Etwas zur gleichen Zeit wurde diese Hundedame gefunden. Sie lag in einem Strassengraben und hätte wahrscheinlich nicht mehr lange überlebt.

f546db4675bcdd80493f6ae295e001d5

Die Ärzte fanden heraus, dass es sich um einen Stafford-Pitbull-Mix handeln musste, der um die 4 Monate alt ist. Unzählige äußere Wunden und die offensichtliche Unterernährung deuteten auf Käfighaltung und schwere Misshandlungen hin.

[AdSense-C]

217b7e1f466980d30115f07526177a4f

Der zarte erholte sich unter den pflegenden Händen der Tierärzte erstaunlich schnell. Der Kampfgeist des traumatisierten Hundemädchens verblüffte alle. So war ihr Name auch schnell gefunden: Xena, die Kämpferin!

ef659c5e92d3f534b8ba5ed2cd583419

Schon bald hatte sich Xenas Zustand stabilisiert und sie war auf dem besten Wege, wieder ein normales Leben führen zu können. Alles was sie nun noch brauchte, war eine liebevolle Familie, die diesen besonderen mit seiner dunklen Vorgeschichte ein neues Leben schenkt.

d1402d62acf549fd214b2e812f988c89

Die Leute aus dem Tierheim starteten sogar eine Social-Media-Kampagne über , um die von Xena zu erzählen und ein Zuhause für sie zu finden.

b7f611d7991b3886eb6a43ad3f4269b8

So langsam hatte Xena auch die letzten Spuren seiner Scheu vor fremden Menschen abgelegt und war „Everybody’s Darling“. Auf dem Tag der offenen Tür lernte auch die Familie Hickey die süße Hundedame kennen.

de4459fde67b4daed692b778ecd052bd

Und wie groß war die Überraschung, als sie sahen, wie gut sich die beiden auf Anhieb verstanden. Jonny und Xena verbrachten den ganzen Tag miteinander.

[AdSense-A]

Die sonstigen Berührungsängste von Jonny waren auf einmal wie vergessen. Sogar das Gesicht abschlecken ließ er sich, was vorher noch unvorstellbar war.

Die sonstigen Berührungsängste von Jonny waren auf einmal wie vergessen. Sogar das Gesicht abschlecken ließ er sich, was vorher noch unvorstellbar war.

Natürlich adoptierte Familie Hickey die süße Xena vom Fleck weg. Sie und der vorher so scheue Jonny bildeten ab diesem Tag ein unzertrennbares Pärchen.

Natürlich adoptierte Familie Hickey die süße Xena vom Fleck weg. Sie und der vorher so scheue Jonny bildeten ab diesem Tag ein unzertrennbares Pärchen.

Seine Eltern waren so froh und die Mutter sagte: "Jonny hatte vorher einen sehr eingeschränkten Wortschatz. Doch seit der Ankunft von Xena ist seine Bereitschaft zu sprechen geradezu explodiert. Jonny ist wie ein neuer Mensch!"

Seine Eltern waren so froh und die Mutter sagte: „Jonny hatte vorher einen sehr eingeschränkten Wortschatz. Doch seit der Ankunft von Xena ist seine Bereitschaft zu sprechen geradezu explodiert. Jonny ist wie ein neuer Mensch!“

Inzwischen ist Jonny innerlich schon so weit geöffnet und sogar bereit, an einer kleinen PR-Aktion zur Information der Bevölkerung über das Krankheitsbild "Autismus" mitzumachen. Und es macht ihm einen Riesenspaß!

Inzwischen ist Jonny innerlich schon so weit geöffnet und sogar bereit, an einer kleinen PR- zur Information der Bevölkerung über das Krankheitsbild „Autismus“ mitzumachen. Und es macht ihm einen Riesenspaß!

Aber am allerschönsten ist immer der Moment, wenn Jonny, Xena und die beiden anderen Familienhunde abends zusammen kuscheln und dann friedlich einschlafen. "Dann weiß man einfach, dass man alles richtig gemacht hat!", so der Papa stolz. Wie Recht er doch hat!

Aber am allerschönsten ist immer der Moment, wenn Jonny, Xena und die beiden anderen Familienhunde abends zusammen kuscheln und dann friedlich einschlafen. „Dann weiß man einfach, dass man alles richtig gemacht hat!“, so der Papa stolz. Wie Recht er doch hat!


Diese Bilder gehen so tief unter die Haut. Vor allem der erbärmliche Zustand von Xena hat sich sofort bei mir eingebrannt. Und es tut so gut zu sehen, wie sich die beiden gegenseitig aufpäppeln und aneinander hochziehen.

Diese gehen so tief unter die Haut. Vor allem der erbärmliche Zustand von Xena hat sich sofort bei mir eingebrannt. Und es tut so gut zu sehen, wie sich die beiden gegenseitig aufpäppeln und aneinander hochziehen.

via heftig

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
3 Comments
Leave a response

Leave a Response

Ich akzeptiere