Keine Ausnahme für das Schächten von Tieren! Der Fleischpalast soll nicht eröffnet werden.

Now Reading
Keine Ausnahme für das Schächten von Tieren! Der Fleischpalast soll nicht eröffnet werden.

In Marl, Kreis Recklinghausen, will Metin Durmus einen „Fleischpalast“ eröffnen, wo die durch Schächten umgebracht werden und das Fleisch wird dort dann verkauft.

Die Tiere sollten aber nicht auf so eine grausame Art und Weise getötet werden und deshalb brauchen wir Hilfe um das zu stoppen.

[AdSense-B]

Weitere Infos hier: http://www.derwesten.de/staedte/unser-vest/aus-aeterno-wird-fleischpalast-id8921275.html

Bitte diese Petition unterschreiben !!

[AdSense-B]


Tierschutz4all hat diese Petition NICHT erstellt. Von wem die Petition erstellt wurde siehst Du auf der Petitionsseite!

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
3 Comments
Leave a response
  • Dani Ilse
    7. Oktober 2014 at 19:34

    Ich finde jede Tierquälerei soll ordentlich bestraft werden und diesen Männern die diese Feuer an den Stieren anzünden, denen sollte man auch gleich die Hose anzünden und warten ob es ihnen gefällt???!

  • Olcay AllDay
    8. Oktober 2014 at 13:59

    Unglaublich! Da schäme ich mich dafür aus dem selben Land zu stammen!! Wann wird die Welt endlich intelligenter???

  • Manfred Meixner
    14. Oktober 2014 at 12:51

    Das Rind auf diesem Bild wurde vorher mit dem Bolzenschußapparat betäubt…sieht man an den Augen und am Speichel der aus der Nase und Mund läuft!

Leave a Response