Barbetreiber für Tiermisshandlung verurteilt worden!

Now Reading
Barbetreiber für Tiermisshandlung verurteilt worden!

Anniston,Alabama USA. Der Besitzer einer Bar wurde wegen wiederholtem schlagen eines Hundes erneut Angeklagt und Verurteilt. Das arme Tier wurde mit einem handelsüblichen Gartenschlauch misshandelt.

Laut  Polizeihauptmann George Allen wurde die grausame Tat von Zeugen beobachtet.

[sc:brclearall ]

1c602e8efd198ff9931e0d8d1c7dc1b8

[sc:adsenseinpostrepo ]

Diese sagten aus, dass David Martin Mogil immer wieder auf das Tier einschlug, obwohl es lautstark jaulte und vor Schmerzen schrie.

Ebenso hatten besagte Augenzeugen ausgesagt, dass sie gesehen haben wollen wie der schreiende und jaulende entweder vom Balkon geworfen, aus purer Panik selbst gesprungen oder unabsichtlich auf die darunter verlaufende Straße gefallen sei.

Sie sahen welche Verletzungen er von dem Sturz davontrug und riefen die . Die Beobachter fügten hinzu dass Mogil seinen blutenden Hund selbst von der Straße geholt und wieder mit ins Haus genommen haben soll.

Mary Allison Barrett ist die Besitzerin des Hundes und die Lebensgefährtin des Täters. Sie verweigerte die Aussage über den Verbleib und Zustand des Tieres und wurde ebenfalls angeklagt und verurteilt.

Beide sitzen in einem Gefängnis ein und haben keinen Kontakt zueinander.

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
3 Comments
Leave a response

Leave a Response