Diese Jäger feiern sich auf Facebook… Was sagt ihr dazu ??

Now Reading
Diese Jäger feiern sich auf Facebook… Was sagt ihr dazu ??

Ekelhaft !!! Diese Seite mit Namen „Jagdhunde im Einsatz“ stellt diese bei ein.

Das ist sie nun „die Jagd!“ Die den Tieren helfen soll, die Natur schützen soll… ich sehe hier nur ein paar Idioten die Spaß am töten haben.

Die behaupten immer noch das die Population in den Wäldern zu hoch wird wenn die nicht erschossen werden. Dabei ist es mittlerweile bewiesen das die Natur sich selbst reguliert und Menschen mit Waffen müssen da überhaupt nicht eingreifen.

Bildet Euch selbst eine Meinung von diesen Bildern und dem ach so wichtigen „Job“ den diese Menschen dort vollziehen. 🙁 Und fühlt Euch frei auf der folgenden Seite einen Kommentar zu hinterlassen. https://www.facebook.com/JagdhundeimEinsatz Oder gleich hier unter den Bildern !! Danke !!

Macht auf diese Schande aufmerksam und teilt diesen Beitrag !!

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
20 Comments
Leave a response
  • 20. November 2014 at 19:23

    ich kann nicht begreifen, daß diese Menschen nicht sehen, wie widerlich ihr ganzes Denken und Handeln ist, widerlich, widerwärtig und geistig unterbelichtet, nein, geistig sind die in meinen Augen tot, töter geht nicht

  • 20. November 2014 at 19:42

    Solche menschen sind schuld das unsere tierwelt aussterben.
    Aber die haben sowieso kein hirn die hunde die bei denen leben müssen tuen mir auch sehr leid denn die sind für die Bastarde nur nutz Tiere sonst nichts.Man müsste eigentlich auf der jagt nach Jäger sein dann spüren die mal wie es ist gejagt zu werden das wäre doch was.

  • Susanna Minacheili
    20. November 2014 at 19:55

    a death of an innocent being can never be a haapy event,…respect life …cherish life….by stop killing the innocent and helpless….everyone has the right to live and nobody can take away a life …please think again what do you represent in life …please think and change………..life is a precious gift that no one has the right to take away..respect it and don't destroy it

  • 20. November 2014 at 20:18

    Gebt mir ein Gewehr und den Aufenthaltsort dieser Idioten dann liegen die direkt daneben

  • 20. November 2014 at 20:28

    Jagd = Gesetzlich erlaubter Mord – Jäger = Gesetzlich geschützter Mörder

  • 20. November 2014 at 20:28

    Jagd = Gesetzlich erlaubter Mord – Jäger = Gesetzlich geschützter Mörder

  • Moni Wakanda
    20. November 2014 at 20:43

    für mich sind Jäger gefährliche Psychopathen . Wer Freude daran hat Tiere zu töten, sollte eigentlich therapiert werden. Mord an einem Lebewesen als Hobby lässt vermuten, wenn er nicht die Lizenz zum Tiere töten hätte, würde er den Trieb anderweitig ausleben und ist somit eine Gefährdung für die Allgemeinheit. Die Natur würde sich von alleine Regeln. Der einzige wer sie in Unordnung bringt, ist der Mensch und das sinnlose eingreifen der Jäger. Ich für meinen Teil, meide derartige Menschen. Sie haben extrem schlechte Schwingungen, ein übles Karma.

  • 20. November 2014 at 21:00

    Seite löschen auf FB will nicht das ihr euch daran auch noch aufgeilen könnt das hier hat nix mit jagt zu tuen und nur mal wieder ein legaler weg Tiere abzuschlachten

  • 20. November 2014 at 21:07

    Es ist einfach wiederlich, was diese Kreaturen…in meinen Augen sind das keine Menschen…tun.Es sind eiskalte Mörder und sind auch noch stolz darauf.Sie haben kein Gewissen.Warum greift da nicht mal langsam irgendein beschissenes Gesetz.Für alles gibt es Gesetze und Verbote.Nur dafür nicht.Wo bleibt da die Gerchtigkeit.Auch Tiere haben das Recht zu leben!!!!!!!!!!!!!!!!

  • 20. November 2014 at 22:33

    Millionen von Jahre ist unsere Erde, ohne menschlichen Hilfe, ganz gut zurecht gekommen. Jetzt gibt es Menschen, die nennen sich Jaeger, die der Meinung sind das die kann besser behaupten das die Kluger als die Natur sind. Aus irgendwelche Grund diese Menschen denken das die duerfen Gott spielen. Natuerlich wollen sie das alles tun nur um die Umwelt zu schuetzen, aber wie gesagt, die Natur hat uns nie gebraucht, eher ist das umgekehrt. Wir haben mehr in die letzte 100 Jahre zerstoert als die Natur in die letzte 5000 Jahre aufgebaut hat, aber gelernt haben anscheinend erst gar nichts. Wer das Leben wirklich schaetzte und respektiert wuerde NIEMALS sich feier lassen wann er eine Leben ausloest. Das ist krank, barbarisch und sadistisch.

  • 21. November 2014 at 8:34

    Sie spielen Gott die selbst losen Damen und Herren….ich kotze

  • 21. November 2014 at 9:15

    na es ist schon richtig das man die Population ein wenig einschränken muss aber ich glaub die Natur würde sich das selber regeln es gehört verboten so etwas ins Facebook zu stellen

  • 21. November 2014 at 9:41

    disgusting human scum, genau so, ich verstehe auch nicht, wieso die das hier auch noch groß und breit erklären und zeigen müssen, was erhoffen die sich von diesem Tun? Das zeigt doch überdeutlich, daß die überhaupt nichts kapieren, daß es denen nicht nur egal ist, was sie anderen Lebewesen antun, sie ermorden, sondern daß es ihnen schon längst egal ist,, daß sie andere Menschen anwidern mit ihrem Morden und daß sie nichts, aber auch gar nichts an Seele oder überhaupt Erkenntnis im Kopp haben, nichts aber auch gar nichts kann dieses Tun entschuldigen und ich glaube, daß sie irre Idioten sind, die gar nicht wirklich begreifen, auf was es im Leben ankommt, die gar nicht verstehen können, was einen Wert hat und daß sie anderen Lebewesen das Leben wegnehmen, auslöschen und ich möchte nicht in deren Haut stecken, wenn sie mal sterben müssen, und Gott sei Dank, müssen sie das und ich hoffe für alle diese Bestien , zeitnah.

  • Marc Ceo Aas Jambor
    21. November 2014 at 11:47

    Wer kann denn einfach so behaupten, dass gejagt werden müßte da es zu viele von einer bestimmten Tierart gibt?Der einzige der diesen Tieren den Lebensraum stiehlt und somit Tiere enger zusammen drängt, ist der Mensch.Ich sehe manchmal die "Trophäen" der Jäger auf Anhängern aufgehangen an der Landstraße rumbaumeln und sowas ist die reinste Sauerei.Das muß nicht noch öffentlich zur Schau gestellt werden.Abartiges Pack!

  • 21. November 2014 at 14:37

    Die kann es nicht sehen weil die geistig gestoehrt sind. Aus irgendwelche Grund sind die der Meining das Toetung voellig inordnung und gerecht ist. Sie glauben dass sie den Macht besitzen um zu Entscheiden welche lebt und welche stirbt. Die respektieren die Natur nicht weil Sie meinen sie sind doch maechtiger. Die glauben doch ernsthaft das ihre Einmischung wertvoller ist als alles was die Natur seit millionen von Jahren selbst geregelt hat. Ganz einfach, die Spielen Gott und denken dabei das Sie ein Recht dazu habe. 🙁 So tief sind wir als Menschen gesunken.

  • Ann-Katrien Hue
    23. November 2014 at 17:12

    Ich würde mir wünschen dass diese ach so tollen Jäger selber irgendwann mal so auf Fotos zu sehen sind!!!
    Ihr seid krank!!!

  • 20. Dezember 2014 at 20:38

    perverse lustmörder sind es ..mehr nicht ..je mehr die tiere quälen können desto mehr geht den ein in der hose ab nur impotente quälen tiere ..eben loden ohne hoden

Leave a Response