Im Iran sollen 74 Peitschenhiebe zur Bestrafung eingesetzt werden, wenn man EINEN HUND STREICHELT !!!

Now Reading
Im Iran sollen 74 Peitschenhiebe zur Bestrafung eingesetzt werden, wenn man EINEN HUND STREICHELT !!!

Weil in der islamischen Tradition als unrein gelten, wollen iranische Konservative ein Gesetz einbringen, das drakonische Strafen für Hundebesitzer vorsieht.


Download (5)

74 Peitschenhiebe und eine hohe Geldstrafe erhält man wenn man einen streichelt.

Download (6)

Zur Begründung heißt es in dem Entwurf, das Spielen oder Spazierengehen mit Hunden oder Affen in der Öffentlichkeit beschädige „die islamische Kultur sowie die Hygiene und den Frieden anderer“. Hunde gelten gemäß der islamischen Tradition als unrein und ihr Besitz ist im Iran nicht sehr verbreitet.


Download (7)

Wer sich nicht daran hält dem wird sein Hund weggenommen und in der Wüste oder im .

Download (8)

Was denkst Du über diesen Gesetzentwurf ??

Teile diese um darauf aufmerksam zu machen !!!

Quelle: AD HOC NEWS / Google News

Ähnliche Beiträge:

What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
79 Comments
Leave a response
  • Berdi Hilfinger
    20. November 2014 at 17:24

    Dieses Volk gehört auch in der Wüste ausgesetzt!!!

  • 20. November 2014 at 17:30

    Hinterwäldlerisches Volk. Dumm wie Bohnenstroh. Was hab ich ein Glück das ich dort nicht leben muß.

  • Petra Schumacher
    20. November 2014 at 17:31

    dieses Volk gehört ausgerottet

  • Petra Schumacher
    20. November 2014 at 17:31

    dieses Volk gehört ausgerottet

  • 20. November 2014 at 17:48

    Uououou!

    1.) Rassismus stellt euch auf die gleiche Stufe wie Tierquäler!
    2.) Der Iran ist kein "Volk", sondern eine Völkergemeinschaft unter einer dem Islam stehenden Verfassung regiert wird.
    3.) Jemanden ausrotten zu wollen hat noch nie irgendwelche Probleme gelöst – sie 3. Reich!

    Könnt ihr Jungs nicht mal etwas objektiv und vor allem PRODUKTIV argumentieren? Euer Populismus ist echt beschränkt und negativ für die Sache für die ihr einzustehen vorgebt.

    Die Sache an sich ist eine Sauerei aber eure Kommentare sind nicht besser als solche Vollidioten die derartige Gesetze einführen wollen!

  • 20. November 2014 at 17:59

    solche Leute wo das machen mit diesen Menschen weil Sie einen Hund haben gehören sehr hart bestrafft,

  • Inge Dörries
    20. November 2014 at 18:12

    Das ist mir neu, bin entsetzt

  • Berdi Hilfinger
    20. November 2014 at 18:14

    Dein Posting zeugt aber auch nicht gerade von "objektiv und vor allem PRODUKTIV argumentiert"
    Dein vergleich mit dem 3.Reich >>ist echt beschränkt

  • Hans Henseler
    20. November 2014 at 18:47

    Geistloser Schwachsinn…warum hat Allah ( der ja ALLES erschaffen hat) dann Hunde erschaffen???
    Unzivilisierte barbarische Gesellschaft…Da ist mir ein Straßenköter noch lieber als dieses Vollpfosten…

  • Hans Henseler
    20. November 2014 at 18:47

    Geistloser Schwachsinn…warum hat Allah ( der ja ALLES erschaffen hat) dann Hunde erschaffen???
    Unzivilisierte barbarische Gesellschaft…Da ist mir ein Straßenköter noch lieber als dieses Vollpfosten…

  • 20. November 2014 at 19:04

    Sogar am Arsch lieber, als so ein Sauvolk im Gesicht!!!!!!

  • Beatrice Contreras
    20. November 2014 at 19:17

    Mich beunruhigt hierbei nicht die Strafe der die Menschen ausgesetzt wären, sondern die Hunde, die jämmerlich verenden auf grund eines solch absurden Gesetzes… Schrecklich!

  • 20. November 2014 at 19:25

    Wenn diese Menschen im Mittelalter leben und die Natur nicht schätzen , haben sie es nicht verdient auf Mutter-Erde zu wandeln ! Das ganze Volk gehört natürlich nicht ausgerottet ( gibt ja da auch Gute ) aber ein Großteil davon . Unter uns deutschen sollte aber auch aus sortiert werden . Leider gibt es nur ne Handvoll , von wirklich guten Menschen , da ist es aber schwer die heraus zu filtern . Zu aller erst sollte man die Geldgeilen ausrotten , das wäre schon ein Anfang und da fängt man am besten ganz oben an ! Eigentlich hätten wir Menschen an der macht , die gegen so Grausamkeiten wie man sie hier sieht , etwas tun könnten aber die sind damit beschäftigt , ihr Geld zu zählen !

  • 20. November 2014 at 19:29

    also die sind doch net ganz dicht.bei aller toleranz aber irgend wann is ma gut.ich hoffe die kommen recht bald zur vernunft

  • 20. November 2014 at 20:07

    Tradition und Glaube eine explosive Mischung auf Kosten der Tiere.

  • 20. November 2014 at 20:39

    Hahaha ne das glaub ich jetzt nicht alter Schwede geht's noch wen Gott das hört lässt er die in der Hölle schmoren was für ein scheiß aber was willst von denen auch erwarten zurück geblieben ganz einfach

  • Ju Hu
    20. November 2014 at 20:58

    ohne worte…….. :'(

  • 20. November 2014 at 21:28

    Die sind einfach nur bekloppt im kopf

  • Sascha Fussl
    20. November 2014 at 21:40

    Ob man da die Gasrechnung noch bezahlen kann ! !

  • 20. November 2014 at 21:58

    über sowas unsinniges kann man nur den kopf schütteln . wer hat das diesem volk nur in die köpfe gehämmert . solche die nicht richtig ticken . warum hat dann allah diese tiere erschaffen

  • 20. November 2014 at 22:03

    den konservativen sollte man die hiebe geben . wegen dem idiotischen gesetzentwurf

  • Rumpel Stielzchen
    20. November 2014 at 22:14

    Da wurde ich doch hellhörig…man darf auch nicht mit Affen spazieren gehen…Aha! Dann dürfte sich keiner von den Islamisten auf die Strasse trauen, die blöden Maiaffen!

  • 20. November 2014 at 22:24

    ich bin nur dankbar, das ich ich nicht da Lebe, ich bin dankbar für meine beiden Hunde Kiba und Dexter! und jedem der dieses Glück nicht haben darf, wegen was auch immer, aber möchte und könnte, hat mein Mitleid…

  • Annett Hauptmann
    20. November 2014 at 22:35

    Das is kein volk für mich.die sind in der steinzeit stehen geblieben.die sollten auch in der Wüste oder im Wald ausgesetzt werden ohne wasser und essen.aber wir als kleine leute, können eh nix gegen die gesetzte ausrichten.

  • 20. November 2014 at 22:36

    jetzt spinne sie aber total warum meinen die den das ihr Allah was unreines erschaffen würde die sind doch schon selber unrein im Kopf aber na ja so was passiert wen man geistig zurückgeblieben weiter leben lässt und denen auch noch mit Vorschriften eine macht verleiht die spackos sind da echt geistig zurückgeblieben warum muss Gott was unreines machen der Mensch ist das einzige unreine Tier auf der Welt sollten sie sich mal denken mal schauen ob sie sich dann noch im Bett anfassen ahahahahaha

  • 20. November 2014 at 23:33

    Dreckspack in der Hölle sollen sie schmoren!!!!!!!!!!!

  • 21. November 2014 at 0:30

    Aber Schafe und ziegen Vögeln dürfen sie hahah.

  • 21. November 2014 at 0:45

    Warum habe die den Hunde und züchten noch ?? Die kennen eben keine Liebe , egal ob bei Frauen oder Tieren . Bastarde dieses Volk.

  • 21. November 2014 at 5:02

    Was soll man da noch denken???

  • 21. November 2014 at 7:59

    Ich lese immer nur Volk,…Volk;es sind immer die jeweiligen Machthaber,die (neue) Gesetze schaffen,ganz gleich wo auf der Welt das passiert,das "Volk" kann am wenigsten

  • 21. November 2014 at 10:06

    Berdi Hilfinger Hey Berdi du geiler kleiner Troll 🙂 Was wären Diskussionen nur ohne witzige Typen wie dich? Genau, langweilig :). Und mein Vergleich ist sehr wohl angebracht in diesem speziellen Fall denn es ist tief faschistisches Gedankengut, jemandem die Existenzberechtigung zu entziehen nur weil er eine andere (in diesem Fall bescheuerte aber rechtsstaatlich dort zugelassene) Meinung vertritt.

    Oder siehst du da keinerlei Parallelen zu der deutlich affermativ gefärbten Rechtssprechung der Nationalsozialisten?

    PS: Sexy Profilbilder Alter!

  • 21. November 2014 at 10:13

    32 Leute stärken das Ego unseres guten Berdi zu sehr. Don`t feed the Troll, folks 🙂

  • 21. November 2014 at 10:14

    13 Leute mögen liken Genozide… die Petra mal noch nicht dazugezählt, die vollzieht es offenbar gleich selber :/

  • 21. November 2014 at 10:16

    Leonhard Riebler Muss ich jetzt schon wieder einem faschistoiden Idioten beibringen was per definitionem ein "Volk" ist oder bist du vielleicht so nett und gibst gleich zu, keine Ahnung zu haben und ein Volksverhetzender Vollidiot zu sein? Würde mir zwar die Freude nehmen dich verbal etwas zu verarschen aber spart uns allen Zeit und Mühe. Merciiiiiii 🙂

  • 21. November 2014 at 10:18

    Endlich mal ein nicht- rassistischer Kommentar der sich um die Sache schert und tatsächlich das Tierwohl in den Vordergrund steht. Danke vielmals dafür, das gibt mir doch noch etwas Hoffnung für die Tierschützer dieser Welt…

  • 21. November 2014 at 10:21

    Versuchs gar nicht erst… beim Thema Islam stellt den Leuten der Schalter auf "Idiot" genau wie damals bei den Juden. Das verstehen die Pfosten hier doch nicht, hauptsache Sie können rumhassen und sehen sich in ihren eigenen Vorurteilen bestätigt…

  • 21. November 2014 at 10:42

    Florian Jacot-Descombes den objektiven beobachter wird nicht schwerfallen den wahren troll zu erkennen ,dich würde ich nicht mal auspissen wenn du brennst

  • 21. November 2014 at 10:47

    Mio Lüer Guter Mann :)! Es geht auch nicht ums trollen an sich – wir sind ja im Internet – sondern darum dummen Menschen ihre eigene Dummheit vorzuführen und mit STIL zu trollen.

    Du hast mir wenigstens einen neuen beigebracht, danke dafür. Den merk ich mir :).

    PS: Nur so aus reiner Neugier: nimmst du ihn in Schutz weil du auch ein grenzdebiler Rassist bist oder weil du mit mir Troll spielen willst?

  • 21. November 2014 at 11:10

    das volk hat da wenig mit zu tun ,nein die die solche gesetzte machen sollen in die wüste und da angesteckt werden ohne auspissen ,kennst ja schon ,ich bin gegen alles radikale die schwächere unterdrücken wollen und das zeige ich lieber auf der strasse als im i net ,so einfach ist das 😉

  • Dieter Muench
    21. November 2014 at 11:19

    Moslems gelten in der islamischen Tradition als unreine Geschöpfe, die Gott leider auf die Welt gebrach hat.Er übersah dabei, daß das nur böse Ratten sind und vernichtet gehören.Tod den Moslems.

  • 21. November 2014 at 11:23

    Ich sage ja die leben alle noch im 17jahundert

  • 21. November 2014 at 12:14

    Umgekehrt müßte man es machen, die so etwas machen sind in meinen Augen keine Menschen .

  • Monja Fremgen
    21. November 2014 at 12:17

    die wurden schon in der wüste ausgesetzt.. die brauchen härtere strafen. wers genau wissen will kann mich ja fragen

  • Monja Fremgen
    21. November 2014 at 12:19

    wo keine Vernunft gekannt wird, wird auch keine herrschen

  • 21. November 2014 at 12:20

    Monja Fremgen Klar, ich frag dich gerne und lasse mich immer gerne belehren 🙂 Wer genau wurde warum in der Wüste ausgesetzt? Und wer sind "die", welche härtere Strafen brauchen und wie würden selbige deiner Meinung nach aussehen :)?

  • Monja Fremgen
    21. November 2014 at 12:42

    mit dir rede ich nicht. ich mag diese "Islamisten freunde " nicht. ich denke du verstehst was ich dir damit sagen will.

  • 21. November 2014 at 12:46

    Monja Fremgen HAH! Zuerst bietest du mir grossspurig an, dich fragen zu können uns jetzt wo ich zuhöre blockst du ab? Was ist los, hast du Angst vor deiner eignen Meinung? Glaub mir, ich bin der letzte der dir den Mund verbieten möchte. Ich mach mich höchstens lustig 🙂

    Sei doch mal mutig und sag was du denkst! Ist es einfach eine Anti-Islam Haltung? Oder steckt da eine fundierte Meinung über das plitische und kulturelle Geschehnis im Iran dahinter?

    Sei mal mutig, ey! Immer nur mit Leuten zu reden die gleicher Meinung sind bringt dich nicht weiter!

  • Monja Fremgen
    21. November 2014 at 13:00

    Pass mal auf kleiner. Meine Meinung basiert auf meiner Meinung und nicht der Meinung der Allgemeinheit. ich bin ein eigenständiger mensch. du kannst dich über wen auch immer lustig machen, das juckt mich nicht die bohne. ich verachte die Islamisten. dazu stehe ich und werde ich auch weiterhin stehen. die seele eines tieres ist reiner als die eines menschen. Tiere haben eine seele ein herz.. sie stehen dir treu zur seite, sie haben keine vorurteile. sie lieben bedinunglos,.sie beginnen keine unnötigen kriege und haben das recht auf ein würdevolles leben. das hier aber nicht gegeben wird.

  • Monja Fremgen
    21. November 2014 at 13:02

    Iraner, Iraker usw… kranke menschen.

  • 21. November 2014 at 13:10

    Florian Jacot-Descombes sieste du kinderschreck die kleene will nicht mit dir reden ,vieleicht liegts ja am profil oder der vielen schminke im gesicht der radikale islam ist scheisse das wissen alle nur du hast es leider nicht begriffen florian von der antifa der böse nazi ist doch schon längst ausgestorben oder verschimmelt noch irgendwo im altersheim ,oder meinst irgendeiner von denen war in ausschwitz als wache eingeteilt ,wer sein land nicht liebt der schiebt ,am besten ab ,es geht hier um arme kreaturen die in einen land wie iran auch leider gesteinigt werden ,ist eine tatsache und nicht um die verschissene nazikeule die ihr euch sonst wo hinstecken könnt ,comprende amigo

  • 21. November 2014 at 13:13

    Monja Fremgen Naja, wenn ich mir deine Art zu denken ansehe dann stimme ich dir wohl zu, dass Tiere eine "reinere" Seele haben als du…

    Weisst du, ich finde es immer sehr schade, dass man mit euch Rassisten nicht reden kann. Dabei interessiert mich grad eure Meinung sehr. Aber es scheint, als würdet ihr immer wütend werden wenn man euch auf den Grund gehen will. Was ist denn das Problem? Schämt ihr euch? Oder wisst ihr tief drinnen selber, wie falsch ihr liegt aber möchtet euch nicht damit auseinandersetzen?

    Oder könnt ihr einfach eure Meinung nicht formulieren? Hilf mir da, ich bin echt überfordert :/

    Dich finde ich ein speziell interessantes Beispiel. Du bist offenbar Tierlieb = emphatisch = Fähig zu Liebe gegenüber anderen Lebewesen. Und du scheinst schreiben zu können, was dich intellektuell wohl über den typischen Rassisten stellt. Wie aber kommt es dann, dass du dennoch eine so unreflektierte Meinung hast? WILLST du dich nicht mit dem Thema auseinandersetzen? Oder hast du so schlechte Erfahrungen gemacht dass es dir nicht möglich ist, mal nachzudenken?

  • Ja Er
    21. November 2014 at 13:15

    Diese dreckigen Bastarde müssen ausgerottet werden. Irgendwann werde sie in der Hölle schmoren.

  • Monja Fremgen
    21. November 2014 at 13:17

    nun, als nazi würde ich mich nicht bezeichnen. ganz im Gegenteil. ich mag ausländische Kulturen. nicht alle aber fast! menschen die nach dem koran leben, sind bei mir untendrunter durch. so einfach ist das. Toleranz wird man bei mir für diesen Abschaum nicht finden. wer Frauen ermorden darf ohne bestraft zu werden, wer Tiere so abgrundtief hasst, hat kein recht, Toleranz zu erwarten

  • Ja Er
    21. November 2014 at 13:22

    Hunde gelten dort als unrein? Ich denke eher, dass die es sind, die solche Gesetze schaffen.

  • 21. November 2014 at 13:46

    Lieber Florian…. Wenn du meinst, du könntest mich verbal, oder irgendwie anders verarschen, dann wünsch ich dir sehr viel Glück!
    Vielleicht solltest du deine Kommentareirgendwo anders, bei Leuten, die es interessiert, ablassen (zB. http://www.kidsweb.at)
    Oder versuchs mit einer Therapie 😉
    Wen ich als "Sauvolk" bezeichne, überlaß bitte mir!!!
    Und jetzt GUSCH!!!!!

  • Monja Fremgen
    21. November 2014 at 13:52

    ich kann sehr wohl nachdenken. ich bin kein Rassist. merkst du das nicht? als Rassist hat man nicht gegen wenige etwas sondern gegen alle und das ist bei mir nicht gegeben. ich befasse mich mit einem Land und wenn ich sie nicht mag, mag ich sie einfach nicht. willst du mir etwas aufzwingen? muss ich Menschen lieben und respektieren, die sich so dermaßen falsch verhalten? ich bin ein unheimlich liebevoller Mensch, ich liebe Tiere, ich liebe Menschen. ich bin Mutter, sozial eingestellt. ich sehe aber nicht ein, Menschen zu respektieren, die ihr wohl vor das anderer stellen und deren Arroganz bis zum Himmel stinkt. Rassisten und Nazis und was du sonst noch gerne um dich wirfst…. das ist etwas ganz anderes als das was ich bin. ! als Rassist war man in der Vergangenheit nicht mit Ausländern zusammen. hat keine ausländischen freunde und isst auch kein ausländischen essen. ich sehe Ausländer dennoch als Menschen. Iraner, Iraker und co sind für mich eben menschlicher Abschaum, weil sie kein herz haben. kein herz für Tiere… weil sie Frauen scheiße behandeln. und ich darf übrigens hassen wen ich will. gegen Gefühle kann man nun mal nichts tun. gegen hass noch weniger.

  • Monja Fremgen
    21. November 2014 at 13:53

    meine seele ist rein. ich habe noch nie jemanden umgebracht, niemanden schlecht behandelt oder gar einen krieg angefangen.

  • 21. November 2014 at 13:54

    Mio Lüer Ach du Guter, mit dir kann man noch Lachen da geht mir im Herzen immer die Sonne auf :).

    Dochdoch, dass der radikale Islam ein absurdes Gebilde ist, welche gefährliche Tendenzen im Stil von nicht-säkulären Pseduodemokratien aufzwingen will und sich mit altertümlichen Wertvorstellungen sehr einer globalen Menschenrechtskarta widersetzen ist absolut auch meine Meinung. Da rennst du bei mir offene Türen ein:)

    Schön dass dir mein Profilbild aufgefallen ist. Das war ein wunderbarer Abend 🙂 Und nein, ich schätze mal dass Monja ganz andere Probleme mit mir hat als mein Profilbild – aussdem ist ihres hübsch genug für uns drei.

    Und jetzt rasch zu deinem Standart-Hinterwäldlergelabere (bringt man euch das auf der Neonazischule bei? Höre ich nämlich daaaaauernd 🙂 🙂 :))

    1. der "böse" Nazi (offenbar im Gegensatz zum "guten" Nazi Hihi ;)) gibts doch bei euch sehr wohl: http://de.wikipedia.org/wiki/Nationaldemokratische_Partei_Deutschlands, also so gesehen ist dein Argument schon mal falsch.

    2.) "wer sein land nicht liebt der schiebt ,am besten ab": Lustige Satzzeicheneinsetzung. Als würdest dus rappen 😀 DJMio is indahoooooouse :P. Und ne, man ist auch Bürger eines Landes wenn man mit dessen strukturellen Gegebenheiten nicht 100% einverstanden ist. Gerade ihr mit euren Oppositionen solltet das doch verstehen.

    3.) Ja, im Iran wird genauso wie in Nigeria und Afghanistan leider immer mehr die Steinigung als Strafmass eingesetzt und z.T sogar Rechtsstaatlich abgesichert. Aber so wie hier geschrieben wird hat man ja weder mit diesen Tätern noch mit deren Opfern irgendwelches Verständnis. Ich meine, entweder du bist Humanist und verachtest diese Taten – dann müsstest du konsequenterweise aber auch den Islam akzeptieren. Oder du bist ein Faschist und hasst ALLE Menschen aus z.B dem Iran dann sind dir aber auch die Gesteinigten egal.

    HACH Amigo, mit dir zu schwatzen ist mal wieder ein Aufsteller 🙂 Wenn nur die Orthografie von euch Pfosten besser wäre dann wäre es mein liebstes Hobby 🙂 🙂 🙂

  • Monja Fremgen
    21. November 2014 at 13:56

    benutz das wort nazi nicht zuoft… es könnte dir aus dem hintern rauskommen,. aber danke für dein Kompliment… zudem ich bin kein Kind mehr. seit langer zeit nicht mehr.

  • 21. November 2014 at 14:04

    Monja Fremgen Guck du hast ein "like" wie schön :). Ich freu mich für dich.

    Ja, der Koran ist mir auch suspekt, so wie alle Religionswälzer. Ich habe ja die alle schon mal durchgelesen und bin nicht so sehr von den moralischen Prinzipien überzeugt die unsere heutigen monotheistischen Religionen uns nahebringen wollen.

    Aber da ein ganzes Volk zu verdammen und umbringen zu wollen? Naja, leben und leben lassen sag ich nur. Ich finde es schädlich, so wie ihr hetzerisch über ein Land und deren Bevölkerung herzieht nur weil ihr eine diffuse Angst habt 🙁

    Und JA, Frauen haben dort extrem wenig Rechte (so wie bei uns vor der Aufklärung) und JA bezüglich Tierquälerei sind sogar noch schlimmer. Aber mit solchen Aussagen die ich hier lesen muss macht man das nicht besser! Viel gescheiter wäre es, die Kultur und deren Politikmechanismen zu verstehen und dann jene gemässigten Richtungen in diesem Land zu unterstüzen die genau so einen Schariastaat NICHT wollen…

  • 21. November 2014 at 14:09

    Leonhard Riebler Danke dir vielmals, ich brauch kein Glück denn das kommt von selber. Das bin nämlich nicht ich der euch verarscht sondern ihr selber. Das IST ja das tolle daran :)!

    Und ach je, bezeichne wen du willst. Du musst ja mit dir und deiner Idiotie leben können. Ich bin gespannt ob du in 20 Jahren oder so wenn auch du mal erwachsen bist du immer noch ein populistischer Nichtskönner bist oder du auf dein junges Ich zurückschaust und dir sagst "Mann, war ich damals dämlich".

    Und warum sollte ich irgendwo anders hin? Hier finde ich doch wundervolle Gesprächspartner wie dich in Hülle und Fülle die ich fertig machen kann bis sie sich selber nicht mehr aushalten oder keine Argumente mehr habe. Das reicht mir völlig. Aber danke für den Link, den werde ich mir nachher gerne ansehen.

    Hach ihr Rassisten! Wärt ihr nur ein klein wenig eloquenter dann könnte man richtig schön mit euch diskutieren "seufz"

  • Monja Fremgen
    21. November 2014 at 14:13

    ich habe nie etwas von ausrotten geschrieben.. da verwechselst du mich gerade. ein Volk, das solchen gesetzen gehorcht ist nicht besser als die Regierung an sich. du verstehst??? wer dagegen rebelliert hat meine volle Unterstützung!

  • Monja Fremgen
    21. November 2014 at 14:14

    ich bin buddhistisch. evangelisch geboren. ich respektiere normal alles und jeden..

  • 21. November 2014 at 14:22

    Monja Fremgen Gefällt mir, diese letzte Aussage 🙂 Aber die von vorhin ist doch Bullshit: "ein Volk, das solchen gesetzen gehorcht ist nicht besser als die Regierung an sich". HÄ?!? Schon mal was von UNterdrückung durch einen totalitären Staat gehört? Um Himmels Willen, das ist ja als würde man sagen dass ganz China für ihre Menschenrechtsverletzungen bluten soll oder dass ALLE Deutschen Nazis waren und ihr Leid selber verdient haben. Das ist doch Quatsch!

    Gerade im Iran hat es vor, während und nach der islamischen Revolution extreme Gegenkräfte gegeben – die meisten davon sozialistisch-humanitär! Die wurden gefoltert und von ihren Familien getrennt weil Sie nicht einsahen weshalb ihre Frauen und Töchter plötzlich ein elendes Tuch über ihren Kopf ziehen sollen! In meinen Augen waren diese Kämfer Helden und so eine Aussage beschmutzt deren Erinnerung!

    Lies mal das tolle Kinderbuch "Persepolis – Eine Kindheit im Iran", da wird akkurat und herzergreifend erzählt, wie eine Handvoll radikaler Irrer ein ganzes Land unterdrücken konnten…

  • 21. November 2014 at 14:33

    Vielleicht solltest dich eher mit einer Gitarre und Blumen im Haar irgendwo in einen Urwald verziehen und "i like the flowers" singen…. Wäre vermutlich besser für deine Umgebung!
    In deinem Alter bin ich noch mit einer Blechtrommel um den Christbaum gelaufen und war nicht frech zu Älteren….., 😉
    Wie gesagt, vielleicht hilft eine Therapie

  • 21. November 2014 at 14:38

    Leonhard Riebler HAH, ein belesener Rassist! Unglaublich, da liest jemand Grass und ist dennoch so ein Pfosten. Die Welt ist ein merkwürdiger Ort, nicht?

    Finde ich immer spannend, denn ich hatte stets dieses Vorurteil dass unreflektierter Rassenhass ein Ausdruck von mangelndem Intellekt und menschlicher Dummheit darstellt. Jetzt merke ich: es gibt KLUGE Idioten. Faszinierend o_O Wie ein Scheisshaufen aus Gold.

    I like that! Mit dir kann man wenigstens noch lachen wenn man sich gegenseitig basht 🙂

  • 21. November 2014 at 14:49

    Mir hat mal ein Moslem gesagt schwarze Hunde wie meiner Sind der Dschinn (Teufel)und sollen getötet werden!Denn da wo der Dschinn lebt kommen die Engel nicht ins Haus!Mein Kommentar……mein Hund ist der Engel in jeder Weise!!!!Abartige Sichtweise!!

  • 21. November 2014 at 15:35

    Unglaublich diese Gesetze sind BARBARISCH:Und wie gesagt die Leute welche diese Gesetze machen gehören bestraft

  • Wolly Rossius
    21. November 2014 at 17:23

    Alle Drogen Krank da unten im Iran!! alle einen an der Waffel! Waren bei der Hirn Verteilung wohl das Sche..haus suchen.

  • Thomas Wieser
    21. November 2014 at 19:41

    Zurückgebliebene Volllidioten !! Könnte kotzen wenn ich solche Arschlöcher höre oder sehe !!

  • 22. November 2014 at 11:07

    Dieses Volk gehört ausgerottet aber richtig die sind nicht ganz dicht

  • Hans Henseler
    22. November 2014 at 12:12

    …Dem hat ein "Dschinn" in den hohlen Kopf geschissen…denn bei so einer kotzdämlichen aussage kann KEIN HIRN im kopf sein…

  • Hans Henseler
    22. November 2014 at 12:15

    17.Jahrhundert? Irrtum .. die leben geistig noch im zeitalter des "Australopithecus"..

  • Hans Henseler
    22. November 2014 at 12:18

    Es hängt aber zu großen Teilen vom "Volk" ab, ob die Gesetze wirklich erfüllt und befolgt werden. Nur wenn (wie z.B.) im Iran das Volk auch zum großen Teil religiös verblendet ist, kann so etwas geschehen! Und was "das Volk" kann, haben wir doch in Deutschland 1989 erlebt!

  • 22. November 2014 at 14:21

    Hans Henseler Ein guter Einwand. Du definiertst "Volk" als Völkerzusammenschluss mit gleichen politischen oder religiösen Grundsätzen. Und so gesehen stimmt es, dass der Iran ein Volk ist, genauso wie aber auch Deutschland, Österreich und die Schweiz ein Volk bilden.

    Um den Gedanken weiterzupinnen müsste man alle Nationen als Volk definieren welche die Scharie als Gesetzesvorlage auslegen und das auch praktizieren.

  • 22. November 2014 at 14:22

    Hans Henseler Ein guter Einwand. Du definiertst "Volk" als Völkerzusammenschluss mit gleichen politischen oder religiösen Grundsätzen. Und so gesehen stimmt es, dass der Iran ein Volk ist, genauso wie aber auch Deutschland, Österreich und die Schweiz ein Volk bilden.

    Um den Gedanken weiterzupinnen müsste man alle Nationen als Volk definieren welche die Scharie als Gesetzesvorlage auslegen und das auch praktizieren.

  • Kaulbars Adelheid
    22. November 2014 at 20:21

    der Hund ist ein Engel,was hat der Hund nicht schon alles für die Menschen getan, der Islam ist vom Teufel ,deshalb hat er angst vor Hunde.Eiatolla Komeni,soll sich sogar mit der 5 J.Tochter seines Freundes vergnügt haben, das darf er.Was ist das für ein teuflisches Volk.

Leave a Response

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.