Mit einer verbundenen Schnauze völlig allein und verlassen ausgesetzt in der Bronx

Now Reading
Mit einer verbundenen Schnauze völlig allein und verlassen ausgesetzt in der Bronx

Mit einer zu gebundenen Schnauze wurde heute in Grand Concourse dieser sog. an einem Laternenpfahl .

Zum Glück waren sofort nette Menschen da die die alarmieren. Die Polizisten kamen auch direkt und haben den befreit. Die Schnauze des Hundes war schon durch das abschnüren angeschwollen und er hatte sicher Schmerzen. Doch dieser war alles andere als Aggressive im Gegenteil der freute sich das ihm jemand hilft und war dankbar das man ihn befreit hatte.

Obwohl der Hund schon ein stattliches Kerlchen ist, hatten die Polizisten erkannt dass er nicht böse war. Hier wurde also mal nicht gleich geschossen !! Danke an die Polizisten… Gute Arbeit !!



Nun wird für den Vierbeiner ein neues Zuhause gesucht.

Wir wünschen Dir in Deinem weitern Leben mehr Glück als bisher.

Und die, die ihm die Ohren abgeschnitten und ausgesetzt haben sollte man den … abschneiden !! 🙁

Bitte gib uns ein LIKE!     

Ähnliche Beiträge:

What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
4 Comments
Leave a response
  • 26. November 2014 at 12:11

    Man kann ja kaum hinsehen so weh tut einen das Herz, dieses armeTier. Gott sei Dank sind diese Polizisten da ein richtiges Vorbild und so richtig liebevoll mit dem armen Kerlchen umgegangen. So ein angeschwollenes Schnauzerl, ich kann solch unfassbare Taten nicht begreifen und verurteile sie auf das Schärfste. Gott sei Dank ist der Hund in Sicherheit und ich wünsche ihm von Herzen ganz viel LIEBE……

  • 26. November 2014 at 17:59

    Alles Liebe für alle Hunde, ich kann leider keinen haben, da ich es mir finaziell nicht erlauben kann, leider. Dafür habe ich ja schon Katzen ein Zuhause gegeben.

  • 28. November 2014 at 8:43

    Ich würde dem Täter sein gutes Stück nicht abschneiden, sondern genauso abbinden bis der abstirbt und ich bin überzeugt, der würde schreien vor Schmerzen und zwar seeeeeeeeeeeeehr laut und lange.

  • 28. November 2014 at 11:44

    ! Danke an die Polizisten… Gute Arbeit !! (Y)

Leave a Response

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere