Er zog ihn immer wieder unter Wasser um ihn zu töten

Now Reading
Er zog ihn immer wieder unter Wasser um ihn zu töten

Minutenlang kämpfte Ken Peters unter um sein Leben. Der über zwei Tonnen schwere Orca hatte den Trainer im Sea-World-Aquarium in San Diego plötzlich gepackt. Ein jetzt veröffentlichtes zeigt die dramatischen Szenen.

45cdc870084565d6695175b8c1bf9be3Warum wir Euch dieses Video zeigen ??

Ganz einfach, es soll uns bewusst machen dass diese nicht dort hin gehören. Diese Killerwale müssen ihr Leben in einem vergleichsweise Badewannengroßen Becken verbringen. Und dazu kommt noch dass sie bis zu 40 Jahre alt werden!!

Sie leben also 40 Jahre in einer Badewanne, bekommen wenig essen damit sie dann Tricks vorführen. Dieses Leben ist nicht lebenswert darum bitten wir Euch: Besucht keine Delfinshows oder überhaupt Freizeitparks dieser Art und Weise. Den Tieren dort kann es einfach nicht gut gehen, egal wie schön man sich das redet.

Auch wenn das alles nach einer tollen Show aussieht, hinter den Kulissen leider intelligente Tiere mit einem ausgeprägtem Sozialsystem !!

Hier findest Du eine Liste mit Orcas, die in Gefangenschaft leben.

Teile diese Seite damit es jedem bewusst wird !!


Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
10 Comments
Leave a response
  • 22. Dezember 2014 at 13:43

    na endlich setzen sich einige Tiere mal zur wehr geil der Wal

  • An Sa
    22. Dezember 2014 at 16:56

    Richtig so ****

  • 23. Dezember 2014 at 11:32

    Leider hat es den Falschen erwischt

  • El Ke
    17. Januar 2015 at 16:25

    Mit dem Trainer habe ich kein erbarmen ! Sorry , die Tiere gehören nicht in ein Aquarium ! Sie gehören ins Meer ! Ich habe erbarmen für diese Tiere , nicht für die Habgier mancher Leute !!!!

  • 17. Januar 2015 at 18:21

    wer sagt, dass er den Trainer töten wollte? Glaubt ihr wirklich, dass der Wal ihn nicht getötet hätte? Mir sieht das nach Spiel aus. Wer solch majestetische Tiere als Spielzeug benutzt, muss sich nicht wundern

  • El Ke
    17. Januar 2015 at 22:02

    Mit dem Trainer habe ich kein erbarmen ! Sorry , die Tiere gehören nicht in ein Aquarium ! Sie gehören ins Meer ! Ich habe erbarmen für diese Tiere , nicht für die Habgier mancher Leute !!!! Ich muss ein Dankeschön den tieren aussprechen …setzt euch zur Wehr , gegen den geldgierigen menschen !!!

  • El Ke
    17. Januar 2015 at 22:05

    Mit dem Trainer habe ich kein erbarmen ! Sorry , die Tiere gehören nicht in ein Aquarium ! Sie gehören ins Meer ! Ich habe erbarmen für diese Tiere , nicht für die Habgier mancher Leute !!!! Ich muss ein Dankeschön den Tieren aussprechen …setzt euch zur Wehr , gegen den geldgierigen machthungrigen Leuten 6 den Tierquälern
    !!!

  • El Ke
    17. Januar 2015 at 22:06

    Mit dem Trainer habe ich kein erbarmen ! Sorry , die Tiere gehören nicht in ein Aquarium ! Sie gehören ins Meer ! Ich habe erbarmen für diese Tiere , nicht für die Habgier mancher Leute !!!! Ich muss ein Dankeschön den Tieren aussprechen …setzt euch zur Wehr , gegen den geldgierigen machthungrigen Leuten & den Tierquälern

  • 18. Januar 2015 at 7:48

    Mit dem Trainer hab ich kein Erbarmen . Tiere gehören nicht in Gefangenschaft!!!

  • 18. Januar 2015 at 18:57

    Hab letztens eine Doku darüber gesehen, das war wohl nicht der einzigste Vorfall, sie werden nur von Sea World heruntergespielt oder anders dargelegt

Leave a Response

Ich akzeptiere