Tierquälerei – Katze sexuell missbraucht

Now Reading
Tierquälerei – Katze sexuell missbraucht

!!! KATZENSCHÄNDER — KATZENQUÄLER in Bad Camberg-Erbach !!!
Ticko wurde sexuell missbraucht und ist tot.
Wer hat etwas beobachtet? Bitte helft und benachrichtigt Almedin Dino Hafizovic

Am Mittwoch Abend 10.12.2014 um ca. 18 Uhr kam der Kater von meinem Vater stark blutend und sehr stark verletzt am Hinterteil nach Hause. Der meint, er habe soetwas grausames und schlimmes noch nie gesehen, er wurde zu hoher Wahrscheinlichkeit missbraucht mit einem Stock einem Böller oder ähnliches (will ich hier nicht ausschreiben).

Der kleine Mann war gerade erst 6 Monate alt und musste gestern eingeschläfert werden, da die Verletzungen so stark waren auch seine inneren Organe waren sehr stark verletzt was auch auf einen Missbrauch hindeutet.

Er war erst seit ca. 3 Wochen Freigänger und er blieb nie länger als ca. 30 Min. draussen, sein Gebiet war an der Kirche in Erbach, Friedhof sowie die Strasse hinter der Kirche, Strasse neben der Kirche weiter ist er nicht gelaufen. Nachdem es passiert war kam er die Hauptstrasse (Limburgerstrasse) von Richtung Kirchberg nach Hause gelaufen.


Für alle die etwas an diesem Tag (Mittwoch) um ca. 18 Uhr oder früher gehört oder gesehen haben schreibt mir BITTE, der kleinste Hinweis kann helfen dieses miese Schwein zu finden. Ist irgendjemand etwas aufgefallen oder ungewöhnlich vorgekommen?

Falls jemand Freunde hat oder Leute kennt die dort in der Nähe wohnen, fragt bitte ob sie etwas gehört oder den kleinen gesehen haben, bitte sagt mir bescheid und teilt diese Nachricht an alle eure Freunde, helft mir das Schwein zu finden der ihm das angetan hat.

Vllt. ist so etwas schon mal passiert oder sowas ähnliches wobei der Tierarzt in Bad Camberg meinte das er so etwas noch nie gesehen hat.

Was gibt es bloß für kanke Menschen unter uns, das schlimme ist man sieht es diesen Personen nicht an. R.I.P Ticko

Bitte Infos an Almedin Dino Hafizovic!!

Ähnliche Beiträge:

What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
84 Comments
Leave a response
  • George Dorschner
    15. Dezember 2014 at 10:30

    Ich hoffe, Ihr habt Anzeige erstattet. Die Polizei nimmt so etwas sehr ernst, auch wenn die Rechtslage nicht viel hergibt, denn solche Menschen gehen unweigerlich von Tieren zu Kindern über.

  • Dagmar Wolfgramm
    15. Dezember 2014 at 10:45

    das ist nicht zu fassen , ich hoffe das dieses Schwein schnell gefasst wird .ich würde zu gerne mit dem das selbe machen

  • Sarah Died Rich
    15. Dezember 2014 at 11:11

    Ich hoffe, dass ihm der Pimmel abfällt

  • 15. Dezember 2014 at 11:16

    Ich hoffe das Schwein wird gefunden und hart bestraft ! ! Aber leider sind die Strafen meistens zu lasch, da Tiere in Deutschland als Sache gelten <3

  • Alexandra Armbruster
    15. Dezember 2014 at 11:20

    omg wie krank unsere welt doch ist R.I.P. armer kleiner kerl ein grund mehr für mich meine süssen nicht raus zu lasssen

  • 15. Dezember 2014 at 11:23

    ich glaube, bei solchen indevidien könnte ich mich mit der todesstrafe anfreunden.

  • 15. Dezember 2014 at 11:46

    R.I.P kleiner Engel. Ist ein kleinerer Ort, hab ich das richtig verstanden? Mach in der Ortszeitung eine Anzeige rein und hänge Flyers aus. In einem kleineren Ort bleibt normalerweise nichts geheim und es sollten auch alle gewarnt sein. Musst aber möglichst sachlich bleiben, also keine Beschimpfungen auch wenn es schwer fällt.

  • 15. Dezember 2014 at 11:46

    R.I.P kleiner Engel. Ist ein kleinerer Ort, hab ich das richtig verstanden? Mach in der Ortszeitung eine Anzeige rein und hänge Flyers aus. In einem kleineren Ort bleibt normalerweise nichts geheim und es sollten auch alle gewarnt sein. Musst aber möglichst sachlich bleiben, also keine Beschimpfungen auch wenn es schwer fällt.

  • TiNa Pohlmann
    15. Dezember 2014 at 12:31

    R.I.P. kleiner Ticko, komm gut über die Regenbogenbrücke <3

  • Lars Schöffler
    15. Dezember 2014 at 12:43

    So ein blödes Ar. ……
    Will ich jetzt nicht schreiben.
    An seinem selbigen aufhängen und langsam verbluten lassen.
    R.I.P. kleiner Mann, jetzt geht es dir besser.

  • 15. Dezember 2014 at 12:52

    Dreckschleudern Einsperren und Schlüssel wegschmeißen.

  • 15. Dezember 2014 at 12:57

    Da kommen einem die Tränen und man spürt den Schmerz des Tieres körperlich hoffe er wird gefunden oder einer tötet ihn solche Menschen haben kein Recht hier auf Erden zu sein
    Komm gut rüber kleiner Schatz

  • Elvi Heeren
    15. Dezember 2014 at 13:12

    wie krank sind nur manche Menschen, das sie sich an Tieren und Kindern vergreifen, dem gehört den Schw…… abgehackt … mir kommen die Tränen wenn ich an den armen kleinen Kerl denke…R.I.P kleines Katerchen

  • 15. Dezember 2014 at 14:23

    Falsch herum aufhängen, anstechen und ausbluten lassen. Bei solche Nachrichten werde ich zu Bestie

  • Stef Fanie
    15. Dezember 2014 at 14:32

    R.i.p. kleiner Mann ….es zerreißt mir das herz 🙁

  • 15. Dezember 2014 at 15:37

    Oh es tut mir so leid für euch. Was für ein Mist. Drücke fest die Daumen dass sich jem. meldet der den richtigen Hinweis hat!!!!!!!!!!! Oh ich könnte heulen. Armes Würmchen
    Solche Leute müsste man mal richtig quälen, sorry aber heutzutage kriegen alle Täter bei Gericht so milde Strafen, und werden Wiederholungstäter also wünsche ich so Leuten eher dass sie mal paar gute "Auf die Fresse" (sorry für den Ausdruck bekommen und selber elendige Schmerzen haben.

  • 15. Dezember 2014 at 15:37

    Oh es tut mir so leid für euch. Was für ein Mist. Drücke fest die Daumen dass sich jem. meldet der den richtigen Hinweis hat!!!!!!!!!!! Oh ich könnte heulen. Armes Würmchen
    Solche Leute müsste man mal richtig quälen, sorry aber heutzutage kriegen alle Täter bei Gericht so milde Strafen, und werden Wiederholungstäter also wünsche ich so Leuten eher dass sie mal paar gute "Auf die Fresse" (sorry für den Ausdruck bekommen und selber elendige Schmerzen haben.

  • 15. Dezember 2014 at 15:43

    Habe auch Katze und Hund .Was gibt es blos für Menschen. Armer kleiner Schatz.

  • 15. Dezember 2014 at 15:43

    Habe auch Katze und Hund .Was gibt es blos für Menschen. Armer kleiner Schatz.

  • 15. Dezember 2014 at 15:43

    Habe auch Katze und Hund .Was gibt es blos für Menschen. Armer kleiner Schatz.

  • 15. Dezember 2014 at 16:16

    was sin das für ABARTIGE KREATUREN!!!!

  • 15. Dezember 2014 at 16:16

    was sin das für ABARTIGE KREATUREN!!!!

  • 15. Dezember 2014 at 16:16

    was sin das für ABARTIGE KREATUREN!!!!

  • 15. Dezember 2014 at 16:39

    Todesstrafe!!Das wäre schön für solche Kreaturen

  • 15. Dezember 2014 at 17:31

    Nope -> §90a BGB: Tiere sind keine Sachen. Sie werden durch besondere Gesetze geschützt. Auf sie sind die für Sachen geltenden Vorschriften entsprechend anzuwenden, soweit nicht etwas anderes bestimmt ist. (Auch wenn das ungefähr aufs Gleiche rauskommt 🙁 )

  • 15. Dezember 2014 at 19:01

    Für solche perverse gibt es nur eines wen man ihn kriegt sollte man mit ihm das gleiche tun dann weiß er wie es im inneren vom Körper weh tut dieses perverse schwein(sorry für den Ausdruck)ja vielleicht bekommt dieses Schwein noch einen orgasmus einfach zum kotzen solche Monster und die nennen sich Mensch Pfui Teufel

  • 15. Dezember 2014 at 19:09

    Es ist unglaublich sowas dem sollte der pimmel abfallen und vor her man ihm Schöne Schmerzen zufügen aber ganz langsam

  • 15. Dezember 2014 at 19:12

    Minderwertiger Abschaum !

  • Arra Nor
    15. Dezember 2014 at 19:34

    Hmm ja, wie war das mit Quantanamobay…. sollte man für sollche Leute definitiv mal überlegen,…
    Verachtend so etwas!

  • 15. Dezember 2014 at 20:04

    Das diese Etwas noch als Mensch betitelt werden soll finde ich erbärmlich , diese Kreaturen die einem kleinen süssen knudeligem , niedlichen und kuschel bedürftigem Tier soetwas antut ist KEIN MENSCH .
    Ich habe so geweint als ich das gelesen und diesen kleinen süssen Tiger gesehen habe , ich habe auch eine kleine getiegerte kleine süsse stuben-Raubkatze.
    ZUM GLÜCK : ES KANN IHR KEINER ETWAS ANTUN : Ich finde unsere Gesetzte auch erbärmlich , selbst wenn wir dieses Monster finden bekommt er nur wegen Sachbeschädigung eine anzeige!!!!!! VOLL DIE SAUEREI
    Ich hatte meine Katze Peggy und meinen Kater Carly mit 6 Wochen bekommen , mein kleiner Kater Carly starb leider nach einer Op ( Tumor an der Niere).
    Mein kleiner Carly sah genau so aus wie Ticko, mein Herz tut mir so weh wenn ich an Ticko denke .

    Leute helft alle mit dieses Monster zu finden und andere daran zu hindern soetwas zu tun , macht bei der Polizei lieber einmal mehr eine anzeige als einmal zu wenig BITTTTTTTTEEEEEEEE

  • 15. Dezember 2014 at 20:15

    Cire Ruab nunja. habe da andres erfahren bei meinem angefahrenen kater… leider ist das praktische recht da wirklich lasch, wenn es keine rassekatze ist mit teurem sachwert :/. es sei denn, man findet vllt einen katzenlieben polizisten, der wirklich danach geht, dass tiere lebewesen sind :/ 🙁

  • 15. Dezember 2014 at 20:16

    🙁 manches mag ich gar nicht verstehn 🙁 wie kann man nur…

  • MK Merih
    15. Dezember 2014 at 20:25

    Dieser Bastard diese Mistgeburt sowas muss gleich an die laterne gehängt und gequält werden !

  • Daniel Siebert
    15. Dezember 2014 at 21:17

    Da selbe? Finde das zu harmlos… Der Täter verdient mehr.
    Foltern auf Altmodische Art sag ich nur

  • Selma Yilmaz
    15. Dezember 2014 at 21:59

    Mir kommen nur die Tränen… was das arme kleine Tierchen nur leiden musste… für solche grausame Unmenschen muss es die Hölle geben!

  • Juergen Schmitt
    15. Dezember 2014 at 22:20

    hoffentlich bekommt der oder die taeter die gerechte strafe….R.I.P.

  • Milena Taskin
    15. Dezember 2014 at 22:37

    Ich habe noch nie in meinem Leben so etwas Gestörtes gelesen, ich frage mich wirklich, was einen Menschen dazu bewegt, zu so etwas in der Lage zu sein. Dafür finde ich echt keine Worte mehr.. Für solche Taten sollte es definitiv härtere Strafen geben.

  • Iris Brandstetter
    15. Dezember 2014 at 22:57

    Was für ein sadistischer bastard!!!!!!
    Wie ekelhaft abartig und pervers kann man eigentlich noch sein!!!!!!!!!!!
    Verfluchtes drecksschwein!!!!!!!!!!!
    Hoffe, dass er irgendwo unter unvorstellbaren schmerzen irgendwo im dreck verreckt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • 16. Dezember 2014 at 0:48

    Ich könnt so losheulen, wenn ich so etwas schreckliches lese! :'(
    Ich drücke feste die Daumen, das der od die Drecksäcke bald gefunden wird!
    Mein Beileid an Ticko's Familie!

  • 16. Dezember 2014 at 5:26

    Jemand der einem Lebewesen so etwas antut gehört direkt erschossen

  • 16. Dezember 2014 at 6:27

    wir von Exoten Schutz sind geschockt und von meiner Seite soll das Tierschutz Gesetz was seit 2006
    geltet und genauso geahndet wird missbrauch an Schutz befohlene voll durchgreifen
    noch besser wäre es selbst Justiz

  • 16. Dezember 2014 at 9:41

    Ich bin bestürzt, was gibt es nur für Menschen 😮 Wenn man diese überhaupt noch als Menschen bezeichnen kann…Traurig, Ciao kleiner Ticko…komm gut über die Regenbogenbrücke

  • 16. Dezember 2014 at 9:45

    Findet diesen Dreckskerl und dann ab mit dem Schnidel das er kein Tier mehr Sexuell misbrauchen kann grrrrrrrrr du abschaum von einen Monszer

  • 16. Dezember 2014 at 11:54

    wie kann man so einem tier was auch nur leben will so etwas antuen. da kommen einen richtig die tränen und es tut einem im herzen weh so was zu hören.

  • Hendrik Rahden
    16. Dezember 2014 at 12:48

    Die Tat ist wirklich grausam und unverständlich… Aber mich irritiert es ein wenig warum hier von sexuellem Mißbrauch die Rede ist. Das ist meines Erachtens purer Sadismus und kann mir keineswegs vorstellen was daran sexuell Motiviert sein soll… Ich kann nur hoffen das derjenige gefasst wird der die arme Katze so misshandelt hat…

  • Conny Borchers
    16. Dezember 2014 at 19:37

    Ich bete, dass dieses Schwein gefaßt wird. Schade, dass es die Todesstrafe nichr mehr gibt. Wer einem anderen, egal ob Mensch oder Tier das Leben nimmt, hat für mich keine Lebensberechtigung mehr!

  • 16. Dezember 2014 at 22:01

    Schwanz ab, Kopf ab und dann ist die perverse Drecksau dahin………….. Sorry, aber das musste sein.

  • 16. Dezember 2014 at 22:37

    Einige Menschen,werden immer krankhafter.Schrecken auch vor Menschen nicht zurück.
    Das Ende der Menschlichkeit.

  • 17. Dezember 2014 at 0:05

    Wie krank muss man sein einen Kater zu missbrauchen oder andere Tiere. Sochle Menschen sollten einfach alle kastriert werden auf der Stelle falls man diese erwischt. Schweinehunde sind das nichts anderes.

  • 17. Dezember 2014 at 5:20

    Ja, schade…Weg mit Ihm….Die müssen einfach weg….

  • 17. Dezember 2014 at 5:22

    Kastrieren bringt doch nix…Ab mit dem…..

  • Petra Kunkel
    17. Dezember 2014 at 5:23

    R.I.P. kleiner Ticko gute reise über den Regenbogen. Als ich das gelesen habe sind mir die Tränen geflossen, ich kann es nicht glauben das es solche schweine gibt. Hoffentlich packen sie das Schwein. Da ich auch Katzen habe und auch vor kurzem auf den weg zum Regenbogen begleitet hatte, kann ich euren Schmerz nachempfinden. Toi toi toi das dss schwein gefunden wird.

  • 17. Dezember 2014 at 7:39

    Wenn ihr die Drecksarbeit findet bringt ihn zu mir er wird dann vor Schmerzen wimmern Un du kleiner Kater Schlaf schön.

  • 17. Dezember 2014 at 13:38

    Mann sollte dem mal nen Billiardköl in den darm scheppern!

  • Oliver Jordi
    17. Dezember 2014 at 14:08

    R.I.P.

  • Katarina Waynee
    17. Dezember 2014 at 16:00

    alta was is denn mit den schief gelaufen der muss erhöngt werden würde das meine katze passiren ich wüdre amock laufen alta kurwa du eschek 🙁

  • Armin Claus
    17. Dezember 2014 at 17:50

    Ich kanns nicht glauben was für kranke Menschen es gibt.
    Man sollte es mit gleicher Münze zurück zahlen.Einfach krank im Kopf

  • Katrin Dost
    18. Dezember 2014 at 8:16

    Ich habe meinen 6 Jahre jungen Kater durch das heranlocken und dann gezieltes abschießen leider auch verloren. Die Anzeige dazu. Katzen- Gegenstand, Kommentar – nicht viel zu machen:((,Casimir war kein Gegebstand, er wurde misshandelt.

  • 18. Dezember 2014 at 16:46

    am besten einen Holzpfahl ungespitzt in den A……. das er weiß wie es ist und dann Schw…. ab.

  • Andrea Gimbel
    19. Dezember 2014 at 6:36

    Wie krank muß ein Mensch sein um sowas zu machen?

  • El Ke
    19. Dezember 2014 at 18:46

    R.I.P. kleiner Ticko , ruh `in Frieden <3

  • El Ke
    19. Dezember 2014 at 18:51

    Das sind sehr gefährliche Psychopathen von morgen !!! Heute Tiere quälen und töten , morgen Menschen töten !

  • El Ke
    19. Dezember 2014 at 18:54

    Dagmar , nenne die Bestie nicht Schwein , so etwas tut kein Schwein , sind intelligente Tiere. Das machen nur BESTIEN !!!!

  • Dagmar Wolfgramm
    19. Dezember 2014 at 18:55

    Ja ,da hast du natürlich recht ,Tiere würden so etwas nicht machen

  • El Ke
    19. Dezember 2014 at 18:57

    genau , vllt erreichtst du was , ich wünsche es dir so sehr

  • George Dorschner
    19. Dezember 2014 at 18:58

    El Ke Und weil die Polizei das eben auch weiß, müssen sie von dem Vorfall wissen. Es ist furchtbar und schlimm, was Eurem kleinen Kater zugestoßen ist, aber Ihr könnt diesem Tod nachträglich einen Sinn verleihen und damit vielleicht einem Kind das Leben retten. Bitte zeigt es an!

  • Miriam Köster
    24. Dezember 2014 at 23:01

    Omg wie schrecklich mir laufen die Tränen nur so runter . Dieser was auch immer es ist soll dafür bestraft werden. Armer kleiner ticko , jetzt lann dir niemand mehr wehtun R I P

  • Katja Heikes
    26. Dezember 2014 at 22:35

    Kaum zu glauben was für Monster es gibt… Ein armes wehrloses Wesen so zu quälen, ich hoffe dieses Monster erleidet höllische Qualen aus Strafe für seine Taten. 🙁 RIP du süße kleine Fellnase. Hoffe der Kleine hat nun seinen Frieden gefunden.

  • Rosi Grosmann
    2. Januar 2015 at 18:55

    mit so einer drecks,,,,,,genau so verfahren wie er mit dem Tier umgegangen ist!!!!!!!!!!!!!!!!

  • 6. Januar 2015 at 20:58

    ich muß schon sagen aber nein es fehen mir einfach die worte dafür um solche menschen zu beschreiben

  • Manfred OhneWorte
    7. Januar 2015 at 5:57

    Pfeif auf die Todesstrafe….Lynchjustiz ist das einzige was solche Bastarde abschrecken würde!!!! Und den Steuerzahler würde es nix kosten!!!

  • Manfred OhneWorte
    7. Januar 2015 at 6:05

    Diese kranke Sch****kreatur hat den Kater dieser Familie getötet und nicht den Kater irgend eines Richters oder Staatsanwaltes….also sollte auch nur die Familie das Recht haben über diese geistige Missgeburt zu richten und das Urteil zu vollstrecken….der Justiz geht sowas doch am A**** vorbei…..wenn die sich um jeden solcher Fälle kümmern müssten hätten sie ja keine Zeit mehr um kleine Ladendiebe oder Schwarzfahrer zu verurteilen und für 10fach längere Zeit einzubuchten als Mörder oder Kinderschänder oder wie in diesem Fall Tiermörder!!!

  • 10. Januar 2015 at 15:06

    Dagmar Wolfgramm Sie haben es "Subjekt" genannt, nicht Schwein…. El Ke Nun zum Thema, so WAS gehört WEG!!! damit Das nicht noch mehr Schaden anrichten kann. ANZEIGEN!!! Bitte, ich hab auch 2 Hunde und 3 Pferde, und eine Tochter……….

  • 10. Januar 2015 at 15:09

    Lena Reiner was hat das denn mit nem Stammbaum zu tun? Kann ja sein, das ich völlig unterbelichtet bin, aber haben Tiere mit Stammbaum, toller Abstammung, geniale Züchtung….. mehr Schmerzen, als Mischlinge????? musste leider doof fragen, weil ich DAS nicht kappiere….

  • Dagmar Wolfgramm
    14. Januar 2015 at 13:37

    das hatte ich aber vorher und habe es geändert

  • 15. Januar 2015 at 22:03

    Mach das…ich wünsche es dir sehr das die Bestie gefunden wird!ich habe es bei facebook geteilt.ich wohne nicht weit entfernt und war total geschockt.ich habe auch einen kleinen Stubentiger und mir zerreist es das Herz sowas zu lesen. einem kleinen zarten Wesen sowas an zu tun,einfach unfassbar und mir kullern wieder die Tränen.

  • 16. Januar 2015 at 8:12

    Auf Marktplatz nackt an Pranger stellen – Kieselsteine und stumpfe Dartpfeile – 1 Wurf 1 € – Erlös für Tierschutz. Wäre zu überdenken.

  • Simone Linder
    20. Januar 2015 at 22:10

    Was gibt es nur für kranke Leute :'-( echt zum heulen :((( man sollte dass selbe mit denen machen 🙁

  • 19. Februar 2015 at 20:34

    ja, genau das und nichts anderes

  • 19. Februar 2015 at 20:36

    George Dorschner ja, unbedingt

  • 19. Februar 2015 at 20:42

    Katrin Dost das tut ja so weh, diese beschissenen Gesetze, jedes Fiskaldelikt wiegt doch mehr als Tierquälerei, wir brauchen endlich andere Gesetze, um uns, unsere Kinder und Tiere zu schützen

  • George Dorschner
    19. Februar 2015 at 20:47

    Calcutta Julia Die Gesetze reichen schon aus. Tiere sind auch keine Gegenstände mehr und Tierquälerei wird mittlerweile hart bestraft. Habe heute erst wieder Interpol auf den Veranstalter eines Katzenu-z-Tode-prügeln events angesetzt. Und sie erden aktiv!

  • Patrick ried
    30. März 2016 at 16:02

    Leute lasst eure tiere nocht mehr auf die straße -.- immer wieder sterben tiere die freigänger sind ihr seht doch das des mittlerweile zum alltag gehört das irgendwo ein gestörter mensch tiere quält… zum schutz der tiere einfach en katzengeschirr kaufen und gassi gehn.. jopp mit katzen geht das auch…

Leave a Response

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.