Betrunkene werfen Kater in den See. Diese Tat hatte tragische Folgen :(

Now Reading
Betrunkene werfen Kater in den See. Diese Tat hatte tragische Folgen :(

Bisher Unbekannte haben am Freitag einen Kater in den Schweizerhofquai in Luzern geworfen – mit tragischen Folgen.

Durch eine Patrouille der Luzerner wurde das arme Tier entdeckt und aus dem See gerettet. Der Kater wurde von der zu einem gebracht, der den Kater nur noch einschläfern konnte.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern gab am Montag bekannt, das diese grausame Tat Freitagmorgen gegen 05.45 Uhr an der Anlegestelle der Brücke 7 ereignet haben muss. Die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen.



Bild: Symbolbild / Pixabay

Bild: Symbolbild / Pixabay

Rechtsanwalt, Lukas Berger, erklärte, das es laut dem Tierschutzgesetz eine Zwei- bis dreijährige Gefängnisstrafe vorgesehen ist, falls man den oder die Täter schnappen würde.

https://polizei.lu.ch/kontakt_service

Bitte gib uns ein LIKE!     

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
11 Comments
Leave a response
  • 10. Juni 2015 at 13:39

    Einfach nur noch unverständlich so etwas. Die Menscheit verblödet echt von Tag zu Tag mehr.

  • 10. Juni 2015 at 14:47

    es gibt Leute ohne Hirn, sollte man auch mit dem Kopf unter Wasser halten

  • 10. Juni 2015 at 15:45

    Ich kann das nicht nachvollziehen was in deren Köpfe vor sich geht, das ist die Generation die die alten erpresst wenn du mich schlägst geh ich zum Jugendamt und melde es. Wir haben auch mal eine hinter die Löffel bekommen wenn es nötig war aber solche Ausdrücke wie die mit ihren Eltern umgehen weil sie einfach keine Grenze kennen für die ist es egal ob das Vater Mutter da heißt es du Drecksau das ist noch harmlos wenn mein Sohn er ist jetzt 32 jemals zu mir gesagt hätte, ich weiß nicht was ich getan hätte. So wie sie mit ihren Eltern umgehen so gehen sie auch mit Tieren um sie haben ja nie gelernt das jedes Leben wichtig ist.

  • 10. Juni 2015 at 15:45

    Ich kann das nicht nachvollziehen was in deren Köpfe vor sich geht, das ist die Generation die die alten erpresst wenn du mich schlägst geh ich zum Jugendamt und melde es. Wir haben auch mal eine hinter die Löffel bekommen wenn es nötig war aber solche Ausdrücke wie die mit ihren Eltern umgehen weil sie einfach keine Grenze kennen für die ist es egal ob das Vater Mutter da heißt es du Drecksau das ist noch harmlos wenn mein Sohn er ist jetzt 32 jemals zu mir gesagt hätte, ich weiß nicht was ich getan hätte. So wie sie mit ihren Eltern umgehen so gehen sie auch mit Tieren um sie haben ja nie gelernt das jedes Leben wichtig ist.

  • 10. Juni 2015 at 15:48

    Wenn doch nur einmal diese Gefängnisstrafe auch voll ausgeschöpft werden würde !!! Nein, da hat man dann eine schwere Kindheit, psychische Probleme, oder sonst irgendwas. Sollte mir so einer in die Quere kommen, dann würde ich wohl vorbestraft werden 🙂

  • 10. Juni 2015 at 15:48

    Wenn doch nur einmal diese Gefängnisstrafe auch voll ausgeschöpft werden würde !!! Nein, da hat man dann eine schwere Kindheit, psychische Probleme, oder sonst irgendwas. Sollte mir so einer in die Quere kommen, dann würde ich wohl vorbestraft werden 🙂

  • 10. Juni 2015 at 16:25

    RIP SWEET KITTY 🙁 ICH HOFFE DER/DIE VERANTWORTLICHEN WERDEN GEFUNDEN UND BEKOMMEN IHRE STRAFE !!! KARMA !!!!!!!!!!!!!!!! ES GIBT ZUVIEL UN MENSCHEN AUF DER WELT ……….

  • 10. Juni 2015 at 19:09

    Hoffentlich finden sie den Drecksack

  • 10. Juni 2015 at 19:09

    Hoffentlich finden sie den Drecksack

  • 11. Juni 2015 at 19:39

    Hoffentlich werden diese Täter gefunden.So was darf man nicht dulden

Leave a Response

Ich akzeptiere