KUH+DU macht Schule. Ein Schulprojekt der Welttierschutzgesellschaft

Now Reading
KUH+DU macht Schule. Ein Schulprojekt der Welttierschutzgesellschaft

Auf den Spuren der Milchkuh – mit Augenbinden und Bildkarten

Pro Jahr verbraucht jeder Mensch in Deutschland durchschnittlich 300 kg Milch, die verschiedenen Milchprodukte miteinbezogen. Auch bei vielen Kindern stehen Müsli mit Milch, Joghurt oder Käse auf dem Frühstückstisch. Dass diese Produkte von einem Tier stammen, wissen die wenigsten, denn den meisten Kindern fehlt der Bezug von Milchprodukten zur . Doch sind die Konsumenten von morgen und ihr Verhalten gegenüber Tieren entscheidet darüber, wie wir als Menschen mit den Tieren in der Zukunft umgehen. Deshalb haben wir das Projekt KUH+DU macht Schule ins Leben gerufen.

 

KUH DU macht Schule4,3 Millionen Milchkühe leben in Deutschland – viele unter nicht artgerechten Bedingungen. In einigen Bundesländern sind die Themen und artgerechte Haltung bereits in den Rahmenlehrplänen angekommen. Hier stehen das Wissen um artgerechte Haltung und die Fähigkeit, die Lebensbedingungen eines Nutztieres zu beschreiben und zu bewerten, auf dem Stundenplan. Das Problem dabei: Häufig fehlt den Lehrkräften das passende Unterrichtsmaterial. Mit unserem Lernset zur Milchkuh für die Klassenstufen vier bis sechs unterstützen wir Lehrer und Lehrerinnen dabei, das Thema kindgerecht und ohne großen Aufwand in den Unterricht zu bringen.

MKUH+DU macht Schule_2KUH+DU macht Schule_3it wiederverwendbaren Unterrichtsmaterialien können Schülerinnen und Schüler in zwei bis drei Schulstunden, oder auch im Rahmen eines ganzen Projekttages, die Bedürfnisse von Milchkühen kennenlernen. Bildkarten und Geschichten einzelner Kühe bringen den Kindern die Haltungsbedingungen spielerisch näher. In welchen Lebensmitteln Milch enthalten ist, wird in den Materialien ebenso erklärt wie der Einfluss von Bio-Siegeln auf die Haltung. In einem Geschmackstest können die Kinder zudem pflanzliche Alternativen ausprobieren.

Kinder lernen in dem Unterricht wieder den Bezug zwischen dem Tier und den Nahrungsmitteln herzustellen. Sie erfahren, wie die moderne Haltung von Tieren in der Landwirtschaft aussieht und dass es ebenfalls wichtig ist, auch gegenüber Tieren wie der Milchkuh Empathie zu zeigen. Problemlos kann das Thema auch auf einen Projekttag ausgeweitet werden.
Das Lernset kann von interessierten Lehrerinnen und Lehrern über unsere Website www.kuhplusdu.de bestellt werden. Mehr Informationen zu den einzelnen Unterrichteinheiten gibt es >> hier.

Über KUH+DUStempel_aktuell

Mit der Kampagne KUH+DU setzt sich die Welttierschutzgesellschaft gegenüber Politik, Molkereien, Landwirten, Handel und Verbrauchern für Milchkühe und für die Verbesserung ihrer Lebensbedingungen ein. Gemeinsam wollen wir zeigen, dass es tiergerechte und kuhfreundliche Alternativen zur derzeitigen Milchwirtschaft gibt.

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
Comments
Leave a response

Leave a Response

Ich akzeptiere