Endlich… erste Gefängnisstrafe für Welpenhändler in Deutschland…

Now Reading
Endlich… erste Gefängnisstrafe für Welpenhändler in Deutschland…

Zehn Jahre hatte ein Ehepaar aus Seligenstadt mit Welpen aus illegalen Zuchtanlagen gehandelt…

Trotz mehrfacher Strafen und einem Handelsverbot ließen Markus und Petra L. sich nicht stoppen…

Sie veräußerten weiterhin ungeimpfte und kranke ohne Papiere an ahnungslose Käufer…. Im großen Stil gingen die inseriert bei Ebay Kleinanzeigen in andere Hände über… dort wurden die allerdings als gesund und grundimmunisiert angeboten. Leider starben viele der schon innerhalb kürzester Zeit…


Nun wurde den beiden erneut am 17.03.16 vor dem Darmstädter Landgericht der Prozess gemacht.


ENDLICH!!!  Der endgültige Richterspruch lautet – SCHULDIG.

Markus und Petra L. wurden zu 13 Monaten Haft ohne Bewährung und zwei Jahren Berufsverbot verurteilt.

Dies ist ein echter Meilenstein, denn noch nie wurden Welpenhändler in Deutschland zu einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt, es mussten lediglich Geldstrafen gezahlt werden.

Wir sagen Daumen hoch… ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
3 Comments
Leave a response
  • poth sonngard
    20. März 2016 at 11:39

    mann sollte den ganzen namen öffentlich machen

  • Ute Knolle
    5. April 2016 at 12:26

    Warum gibt das in solch einem Fall nicht
    generelles Berufsverbot ????
    Garkein Welpenhandel mehr.
    Keine „Zucht“ etc in 2 Jahren !!!

  • Angela Schmitt
    5. April 2016 at 22:43

    Klasse….. langsam nimmt alles Formen an 🙂

Leave a Response

Ich akzeptiere