Bitte teilen… der Besitzer wird gesucht…

Now Reading
Bitte teilen… der Besitzer wird gesucht…

Der Freundeskreis der Fundhunde in der Verbandsgemeinde Hachenburg e. V. braucht eure Hilfe…

In Müschenbach wurde am Montagmorgen (02.04.2016) am Rand des Feldweges ein kleiner toter Yorkshire Terrier Rüde gefunden.

Foto: Freundeskreis der Fundhunde

Foto: Freundeskreis der Fundhunde

Es ist davon auszugehen, dass der alte kranke Herr einfach worden ist. Er lag neben einer offenen Transport Box.


Foto: Freundeskreis der Fundhunde

Foto: Freundeskreis der Fundhunde

Der hatte einen gebrochenen Hinterlauf mit dem es nur gelungen ist aus seiner Box zu klettern… leider ist er dann in einem Dornengestrüpp hängen geblieben und dort verendet. Die hatte den Fall aufgenommen und dann den Freundeskreis der Fundhunde in der Verbandsgemeinde Hachenburg e.V. informiert (Kontakt).

Ein wirklich trauriger Fund… Der Freundeskreis hat für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Hundehalters führen, eine Belohnung von 250 Euro ausgesetzt.

Bitte teilt diesen Beitrag… wir wollen helfen…

Originaltext HIER!

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
12 Comments
Leave a response
  • A. Guerriero
    5. April 2016 at 10:56

    Warum laufen eigentlich immer noch Hunde ohne Chip herum??? Man sollte hier viel strenger kontrollieren und dagegen vorgehen um solche Tragödien zu vermeiden, resp. die Hundehalter zur Verantwortung ziehen zu können!!!

  • Christiane Seelig
    5. April 2016 at 14:07

    Warum gibt man den Hund nicht im Tierheim ab?Der arme kleine jetzt geht es Dir besser!

  • Elke Traub
    5. April 2016 at 21:47

    Wann wird so etwas endlich richtig Bestraft.Da fehlen mir die Worte.Solche SChw….

  • Sylvia Jans
    5. April 2016 at 23:53

    Run free kleiner Mann…
    und an die die ihren kranken Hund einfach mal so „entsorgen“…warum redet Ihr nicht mit Eurem Tierarzt wegen der OP-kosten,wendet Euch an eine Tierschutzorganisation oder bringt ihn ins Tierheim…Möglichkeiten gibt es in der heutigen Zeit…kein Tier hat es verdient so zu sterben

  • 6. April 2016 at 0:02

    ich kann so etwas nicht verstehen, da war er Jahrelang ein treuer Weg Gefährte und wird dann im alter so grausam und unwürdig dafür bestraft. Selbst wenn sein Besitzer gestorben ist gibt es auch für seine Angehörigen keine Entschuldigung sich so grausam eines kleinen Hundes zu entledigen.

  • sylvia Sonntag
    6. April 2016 at 9:54

    Ich kann soetwas verstehen und bin für eine Chippflicht für JEDEN Hund, so mit hoffe ich das Menschen sich überlegen ob Sie so grausam sind, denn sie laufen Gefahr das man Sie findet !!!!!Es gibt soviele Möglichkeiten der Hilfe Tierschutz, Tierärzte Tiertafeln (die Adressen kennen)das hat kein Lebewesen und schon gar kein alter Hund verdient so behandelt zu werden!!!!!

  • seabra maria
    6. April 2016 at 17:11

    s/s

  • Margot Reitermayer-Hilger
    7. April 2016 at 9:27

    es ist unglaublich was Menschen wehrlosen Geschöpfen antun. Solange unsere Politik Tiere nur als Sache befinden, wird sich die Situation leider nicht ändern

  • eva
    7. April 2016 at 11:57

    Ich kapiere es nicht, was die Menschen den Tieren antun!

    Mir fällt nichts mehr ein.

    Chippflicht, ich bin dabei.

    Lieben Gruß Eva

  • Antonie Ronovsky
    8. April 2016 at 7:22

    Der diesen kleinen verletzten Hund ausgesetzt hat, der soll in seinen Leben nur noch die Hölle erleben.Das jedes Haustier gechipt wird,finde ich soll vom Gesetz her jeder Tierbesitzer verpflichtet werden.Nur somit kann man den Besitzer ermitteln,und bestrafen.
    Hoffentlich finden sie das Schwein!!!!!!!??

  • Bossert Paula
    8. April 2016 at 8:48

    DNA !so ist alles registriert,ob Mensch oder Hund!
    Es ist schrecklich, was so täglich Weltweit abgeht.

  • niederhäuser
    9. April 2016 at 22:36

    Es muss ein Gesetz geschaffen werden, das bei der Anmeldung zur Hundesteuer das Tier gechipt und bei Tasso angemeldet sein muss . Das muss direkt beim Amt geprüft werden.
    Vorher darf eine Anmeldung gar nicht möglich sein.

Leave a Response

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere