PETITION: Hundesteuer für die Tierheime, damit die Tiere nicht getötet werden müssen

Now Reading
PETITION: Hundesteuer für die Tierheime, damit die Tiere nicht getötet werden müssen

Ein Herz für

Wer kennt dieses traurige Gefühl von Hilfslosigkeit, wenn man Tiere sieht, die auf der Straße rumlaufen und niemanden haben, der sie lieb hat oder ihnen ein Zuhause gibt.

hjuthaifwddrmdl-800x450-nopad-750x422

Für viele Familien ist auf Grund von Zeitmangel, Geldproblemen ect. es nicht möglich, diese Tiere aufzunehmen. Dafür gibt es Tierheime. Allerding sind deren Gelder knapp und viele Tierheime müssen geschlossen werden. Was passiert mit den Tieren? Die müssen getötet werden.

Das kann man doch nicht machen, oder ?

Würde man die Hundesteuer, die jedes Jahr sowieso für Hundebesitzer anfällt, für die Tierheime nutzen, gäbe es dieses Problem nicht. Deshalb fordere ich ein neues Gesetz oder eine Veränderung, die für die Tierheime und vor allem für die Tiere, eine Sicherheit bietet.

Helfen Sie mit, und schauen Sie nicht weg!

unterzeichnen:


4all hat diese Petition NICHT erstellt. Von wem die Petition erstellt wurde siehst Du auf der Petitionsseite!

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%
2 Comments
Leave a response
  • Maritta Schweigert
    11. September 2016 at 7:38

    Das ist mir neu, daß tierheime Hundesteuer zahlen müssen, das geht gar nicht.

  • 4. März 2017 at 16:26

    Wie sieht das denn wirklich aus? Müssen jetzt Tierheim Hundesteuer bezahlen? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

Leave a Response

Ich akzeptiere