Polizei Erfolg!

Erfolg: Mann beim Sex mit Hund im Hinterhof gefasst

Now Reading
Erfolg: Mann beim Sex mit Hund im Hinterhof gefasst

Philip M. (27) wurde in Texas beim sexuellen Missbrauch eines Rüden erwischt.

Zeuge sieht Mann bei mit im Hinterhof und handelt sofort
Philip M. (27) wurde in Texas beim sexuellen Missbrauch eines Rüden erwischt

Bellmead (Texas) – Es war gegen 2.00 Uhr morgens am Samstag in der texanischen Stadt Bellmead, als ein Zeuge Philip M. (27) dabei beobachtete, wie er einen mittelgroßen Rüden sexuell missbrauchte.

„Der Mann rief sofort die , die kurz darauf vor Ort eintraf und den 27-Jährigen noch auf frischer Tat ertappte. Die Beamten bestätigten am Montag, dass der Mann die Flucht ergriff, als er die Polizisten bemerkte.

Weit kam er jedoch nicht, da ihn die Ordnungshüter kurze Zeit später stellen konnten. Philip M. wurde kurz darauf ins McLennan County Gefängnis überstellt und wegen Hausfriedensbruchs, eines Fluchtversuches und angeklagt.

„Die Beamten benachrichtigten die Tierhalterin vor Ort, damit sie dem Hund die nötige Pflege zukommen lassen konnte“, bestätigte die Polizei. An dem Hund wurden zunächst keine größeren Verletzungen festgestellt, berichtet „KWTX“.

Schwerer dürften ohnehin die psychischen Wunden bei dem Tier wiegen. Bleibt zu hoffen, dass seine Halterin dem Rüden die nötige Unterstützung bieten kann.“

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
100%
Comments
Leave a response

Leave a Response

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere