Diese 13 Bilder zeigen dir warum wir unseren Konsum dringend ändern müssen

Now Reading
Diese 13 Bilder zeigen dir warum wir unseren Konsum dringend ändern müssen

Immer wieder werden wir angefeindet wenn wir euch empfehlen Vegan zu leben oder zumindest Bewusst mit dem Fleisch umzugehen, doch schauen wir uns in der Welt mal mit offenen Augen um, dann sieht doch jeder was da los ist. Der Mensch neigt schon immer dazu die Augen vor der Wahrheit zu verschließen. Die Medien tun alles um uns diese Bilder nicht zu zeigen und gaukeln uns eine heile Welt vor. Doch diese Welt ist da! Nur ihr bekommt sie nicht mit, warum ? Weil ihr das Glück hattet auf der Sonnenseite des Planeten aufzuwachsen. Aber die Schattenseite unseres Daseins ist da und sie holt uns ein! Denkt nach! Werdet wach! Werdet Bewusst!

1. Für sterben Orang-Utans

2. Unsere Kleidung verseucht asiatische Gewässer

Textilfabriken leiten giftige Abwässer oft einfach in die Flüsse. (Foto: © The True Cost )

3. Unser Plastikmüll landet weltweit im Meer

4. Der Plastikmüll bringt das Leben in den Meeren durcheinander

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

It’s a photo that I wish didn’t exist but now that it does I want everyone to see it. What started as an opportunity to photograph a cute little sea horse turned into one of frustration and sadness as the incoming tide brought with it countless pieces of trash and sewage. This sea horse drifts long with the trash day in and day out as it rides the currents that flow along the Indonesian archipelago. This photo serves as an allegory for the current and future state of our oceans. What sort of future are we creating? How can your actions shape our planet?
.
thanks to @eyosexpeditions for getting me there and to @nhm_wpy and @sea_legacy for getting this photo in front of as many eyes as possible. Go to @sea_legacy to see how you can make a difference. . #plastic #seahorse #wpy53 #wildlifephotography #conservation @nhm_wpy @noaadebris #switchthestick

Ein Beitrag geteilt von Justin Hofman (@justinhofman) am

5. Der menschengemachte Klimawandel verstärkt Naturkatastrophen

Nach dem Super-Taifun „Haiyan“ auf den Philippinen (2013) (Foto: von Daria Devyatkina unter CC-BY-2.0)

6. Wir verschwenden unfassbare Mengen essbarer Lebensmittel



7. Täglich Fleisch, unendliches Leid

Unser hoher Fleischkonsum ist nur durch grausame möglich. (Screenshot: „Durch die Augen eines Schweins“/AnimalEquality Germany)

8. Unser Elektroschrott vergiftet

9. Unser verstümmelt Meereslebewesen

10. Den wahren Preis für unsere Kleidung zahlen andere

Textilarbeiterinnen in einer Fabrik in El Salvador. Aus der sehenswerten Reportage: „…wie eine Sklavin!“ (Foto: © Christliche Initiative Romero)


11. Wir lassen die Gletscher dahinschmelzen

12. Ein normaler Stromtarif macht ein neues Tschernobyl möglich

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

In contrast to notebooks and toys gas masks were not scattered by tour guides and tourists … В отличии от тетрадок и игрушек, противогазы разбросаны здесь не экскурсоводами и не туристами… Tour information, prices: https://chernobyl-tour.com/en FB: https://www.facebook.com/chernobyltour VK: https://vk.com/chernobyl.tour LJ: http://chernobyltour.livejournal.com/ G+: https://plus.google.com/+Chornobyl-tourUa #chernobyl #chernobyltour #chnpp #chornobyl #chornobyltour #czarnobyl #tour #trip #pripyat #radiation #stalker #tchernobyl #Tschernobyl #ukraine #припять #сталкер #ЧАЕС #ЧАЭС #чернобыль #чорнобиль #чорнобильтур #Украина #Україна #тур #экскурсiя #photo #abandoned #abandonedplaces #Darktourism #forgottenplaces

Ein Beitrag geteilt von CHERNOBYL TOUR (@chernobyltour) am



13. Für unseren Luxus arbeiten

Ähnliche Beiträge:


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
100%
Hated It
0%
Comments
Leave a response

Leave a Response

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere