Unterschrift benötigt!

PETITION: Mythos vom „guten Züchter nebenan“ aufgedeckt. Helfen Sie jetzt!

Now Reading
PETITION: Mythos vom „guten Züchter nebenan“ aufgedeckt. Helfen Sie jetzt!

Über das -Whistleblower-Formular ging eine Meldung über eine Hundezüchterin aus Thüringen ein, die offenbar sieben Hunde sowie zahlreiche Kaninchen, Enten, , Hühner und unter schlimmsten Zuständen in einem Schrebergarten hielt. Das  zugespielte Bildmaterial zeigte Schockierendes – es war klar, dass hier sofort etwas passieren musste.


 

Recherche brachte Grausamkeiten ans Licht

Gemeinsam mit der VOX-Tierschutzdetektivin Judith Pein und einem Team von „hundkatzemaus“ machte PETA sich auf den Weg zu dem Gelände, auf dem die laut unserer Informanten leiden. Die Vorwürfe der Whistleblower bestätigten sich: Die Züchterin hielt auf einem völlig verwahrlosten Grundstück insgesamt sechs Landseer Hunde, einen Neufundländer sowie viele Kleintiere und Gefiederte.


Grotesk: Im Internet präsentiert sich die Hundehalterin als die „liebevolle Züchterin von nebenan“, die Wert auf die Auswahl der Käufer und das Wohl ihrer Hunde legt. Sie engagierte sich nicht nur in der Landseer- und Neufundländerzucht, sondern war auch als Richterin bei diversen Hundeausstellungen, als Klubzuchtwartin und 1. Vorsitzende der Landesgruppe eines deutschlandweit agierenden Neufundländer- und Landseer-Hundezuchtclubs tätig.

Brennender Ammoniak-Geruch zog sich über das gesamte Grundstück und darüber hinaus

Gemeinsam mit dem Team von „hundkatzemaus“ und der Tierschutzdetektivin Judith Pein informierte PETA umgehend das Veterinäramt. Es war Gefahr in Verzug, da einige Tiere einen extrem verwahrlosten Eindruck machten und in den Ställen und Zwingern kein Wasser zur Verfügung stand.

Die PETA Aktivisten warteten auf die Halterin und konfrontierten sie mit den massiven Missständen auf ihrem Grundstück und dem Gesundheitszustand der Tiere. Sie zeigte sich uneinsichtig – wollte keine Hilfe annehmen. Das zuständige Veterinäramt kontrollierte die Züchterin umgehend und erteilte aufgrund der tierschutzwidrigen Haltung etliche Auflagen, welche die Züchterin innerhalb kürzester Zeit umsetzen sollte. Leider wurde keines der Tiere beschlagnahmt.


4all hat diese Petition NICHT erstellt. Von wem die Petition erstellt wurde siehst Du auf der Petitionsseite!

Ähnliche Beiträge:

Source :

PETA


What's your reaction?
Love It
0%
Like It
0%
Want It
0%
Had It
0%
Hated It
0%